Ein jähes Ende: Cherringham - Landluft kann tödlich sein 31

Buchseite und Rezensionen zu 'Ein jähes Ende: Cherringham - Landluft kann tödlich sein 31' von Matthew Costello
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Pfad der Lügen

Drei Mädchen und ein großes Abenteuer: Die Wanderung zum Abschluss der Highschool hat Tradition in Cherringham. Auch Holly, Amy und Jasmine beschließen, fünf Tage lang durch die dichten Wälder der Cotswolds zu wandern und nachts unter dem Sternenhimmel zu zelten. Doch dann verschwindet eines der Mädchen mitten in der Nacht und wird am nächsten Morgen tot aufgefunden. Zunächst sieht alles nach einem schrecklichen Unfall aus. Doch Jack und Sarah sind davon nicht überzeugt. Schon bald finden sie heraus, dass Lügen furchtbare Folgen haben können - und immer Spuren hinterlassen...

Format:Audible Hörbuch
Seiten:0
Verlag: Lübbe Audio
EAN:

Rezensionen zu "Ein jähes Ende: Cherringham - Landluft kann tödlich sein 31"

  1. bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 31. Mär 2019 

    Pfad der Lügen...

    Drei Mädchen und ein großes Abenteuer: Die Wanderung zum Abschluss der Highschool hat Tradition in Cherringham. Auch Holly, Amy und Jasmine beschließen, fünf Tage lang durch die dichten Wälder der Cotswolds zu wandern und nachts unter dem Sternenhimmel zu zelten. Doch dann verschwindet eines der Mädchen mitten in der Nacht und wird am nächsten Morgen tot aufgefunden. Zunächst sieht alles nach einem schrecklichen Unfall aus. Doch Jack und Sarah sind davon nicht überzeugt. Schon bald finden sie heraus, dass Lügen furchtbare Folgen haben können - und immer Spuren hinterlassen.

    Dies ist bereits der einunddreißigste Band der mittlerweile 32bändigen Reihe englischer Kurzkrimis, bei Audible als ungekürzte Hörbuchfassung (3 Stunden und 27 Minuten) erhältlich. Gelesen wird das Hörbuch wie immer von Sabina Godec, die den Vortrag wieder einmal ruhig und unaufgeregt gestaltet, die aber durch ihre charismatische Stimme zu fesseln weiß.

    Trotz der Freude über die Wiederbegegnung mit den inzwischen lieb gewonnnenen Figuren war ich von dieser Folge leider eher enttäuscht. Sie wirkt lieblos konstruiert, recht durchsichtig gestrickt und eher platt als raffiniert im Aufbau. Ein Krimi vom Fließband und wie mit der heißen Nadel gestrickt, hier gab es keine Überraschungen, und auch die Ermittlungen geraten oftmals wie nach Schema F - wobei die ständigen gefährlichen Alleingänge Sarahs mich auch zunehmend nerven.

    Diesmal kommt leider auch der Wohlfühlcharakter der Cosy-Crime-Reihe eher zu kurz, was ich sehr bedauerlich fand. Ich hoffe sehr, dass der Reihe nicht die Luft ausgeht, sondern diese Folge einfach ein Ausreißer ist. Neugierig auf Band 32 bin ich nämlich schon...

    © Parden

    *********************************************************

    Bisher in der Cherringham-Reihe gehört sind:

    Mord an der Themse
    Das Geheimnis von Mogdon Manor
    Mord im Mondschein
    Die Nacht der Langfinger
    Letzter Zug nach London
    Die verfluchte Farm
    Die Leiche im See
    Ein frostiges Verbrechen
    Totentheater
    Tödliche Beichte
    Spuren an Deck
    Verhängnisvolle Sommernacht
    Morden will gelernt sein
    Die Legende von Combe Castle
    Ein fataler Fall
    Das letzte Rätsel
    Gefährlicher Erfolg
    Der verschwundene Tourist
    Spur aus der Vergangenheit
    Ein rätselhafter Einbruch
    Ein schmutziges Geschäft
    Tödliche Melodie
    Eine schlechte Partie
    Ein Trauerfall in der Familie
    Ungebetene Gäste
    Mord in heller Nacht
    Tod zur Geisterstunde
    Ein Menü zum Sterben
    Tod in der Themse
    Ein Gentleman verschwindet
    Ein jähes Ende