Du hast mir gerade noch gefehlt

Buchseite und Rezensionen zu 'Du hast mir gerade noch gefehlt' von Mhairi McFarlane
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Du hast mir gerade noch gefehlt"

Format:Taschenbuch
Seiten:432
EAN:9783426522714

Rezensionen zu "Du hast mir gerade noch gefehlt"

  1. Dieses Buch handelt von Liebe und Freundschaft

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 01. Okt 2021 

    Ed,Eve,Susi und Justin kennen sich seit ihrer Schulzeit.Zwanzig Jahre später sind sie immer noch Freunde und treffen sich regelmäßig.Als Ed's Freundin ihm einen Heiratsantrag macht ist Eve schockiert.Denn sie ist heimlich in Ed verliebt.Dann der große Schock und nicht's ist mehr so wie es mal war.

    Der Schreibstil war zumindest auf den ersten Kapiteln für mich nicht ganz so leicht zum lesen. Er ist eher ruhig gehalten und hat etwas melancholisches an sich.Die Protagonisten passen sehr gut in die Story hinein und sind ansprechend dargestellt.Die Spannung steigert leicht um dann irgendwann für mich auf einer Höhe stehenzubleiben.

    Fazit:Es wird aus Sicht der Eve erzählt.Zu Beginn erfuhr ich rückblickend wie die vier Freunde geworden sind und noch einiges mehr.Dann wird die Geschichte tragisch und ab da wurde sie auch für mich fesselnder und spannender.Das Buch ist berührend und voller Rückblicke.Ich dachte als ich das Buch sah dass es sich um eine humorvolle und fröhliche Geschichte handelt aber ich lag falsch. Es geht um eine langjährige tiefe Freundschaft und wie man sich im Nachhinein in ihr täuschen kann.Verheimlichungen,Lügen dieses Buch hat mich immer wieder staunen lassen.Die Autorin beschreibt gefühlvoll den Zwiespalt von Eve,von Gefühlen,Liebe auch zur Familie Für mich hat sich die Story etwas langgezogen und Eve hat mich mit ihrem Redefluss doch ab und zu etwas genervt.Ich war hin und her gerissen ob ich drei oder vier Sterne vergeben sollte.Ich bin bei vier geblieben weil die Geschichte tiefgründig ist und sie die eine und andere Wendung hat.