Die Möwenmorde (Möwennest-Reihe 4)

Buchseite und Rezensionen zu 'Die Möwenmorde (Möwennest-Reihe 4)' von Christian Biesenbach
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Die Möwenmorde (Möwennest-Reihe 4)"

Die Möwenmorde

Inhalt:

Herbst 1962
Ein schreckliche Mordserie erschüttert den südholländischen Küstenort Westenschouwen. Binnen Tagen verschwinden mehrere Kinder und werden kurz darauf brutal zugerichtet am Strand gefunden. Commissaris Randolph Beelham und der junge Pattrick Heemstedde begeben sich auf die Suche nach dem Serienmörder und kommen dabei einem uralten, finsteren Geheimnis auf die Spur, das sie unvermittelt selbst in Lebensgefahr bringt.
Sommer 2012:
Der Einsturz des legendären Strandrestaurants "Het Meeuwennest" während eines schweren Sturms hat Tausende Schaulustige nach Westenschouwen gelockt. Der kleine Ort platzt aus allen Nähten.
Als am frühen Morgen kurz hintereinander die Leichen zweier Frauen am Strand und in den Dünen gefunden werden, sieht sich Commissaris Ben Beelham mit einer Situation konfrontiert, die zur schwierigsten Aufgabe seiner Polizeilaufbahn werden soll. Zwischen dem Versuch, keine Panik ausbrechen zu lassen und der Suche nach dem Mörder, erkennt er bald, dass er einem Mysterium auf die Spur kommt, dem bereits sein Großvater 50 Jahre zuvor hinterherjagte.

Format:Kindle Edition
Seiten:201
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu "Die Möwenmorde (Möwennest-Reihe 4)"