Die Liebe heiligt die Mittel (Kölner Freundinnen - Reihe)

Buchseite und Rezensionen zu 'Die Liebe heiligt die Mittel (Kölner Freundinnen - Reihe)' von Nina Cavalli
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Die Liebe heiligt die Mittel (Kölner Freundinnen - Reihe)"

Autor:
Format:Kindle Ausgabe
Seiten:248
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu "Die Liebe heiligt die Mittel (Kölner Freundinnen - Reihe)"

Rezensionen zu "Die Liebe heiligt die Mittel (Kölner Freundinnen - Reihe)"

  1. Ein Roadtrip in die Toskana und in die Vergangenheit

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 08. Apr 2021 

    Claudia , über 40 , und ihre ehemaligen Klassenkameradinnen Kathrin und Ariane fahren gemeinsam in die Toskana . In der Nähe von Pienza wohnt nämlich der ehemalige Klassenschwarm Marco in seinem alten Bauernhof . Und genau diesen wollen die drei besuchen .

    Der Schreib - und Erzählstil ist sehr locker , leicht und flüssig zu lesen . Die Protagonisten sind sehr sympathisch und gewinnend . Die Spannung steigert sich von Kapitel zu Kapitel aber der Humor kommt dabei nicht zu kurz .

    Fazit : Immer wieder geht die Geschichte zurück als die drei Freundinnen noch ins Gymnasium gingen . Es sind zwei Handlungsstränge die gleichzeitig ziemlich spannend verlaufen . Dabei wechseln die Kapitel zwischen Claudia , die in ich - Form erzählt und ihren zwei Freundinnen ab . Beim lesen musste ich fast die ganze Zeit über schmunzeln . Dieser Roman ist einfach nur süß . Kurzweilig und voller Witz gespickt mit Charme und eine Brise Romantik so stellte sich mir dieser Roman über die drei Freundinnen dar . Aber auch viele zurückgehalte Emotionen werden in diesem Buch wieder aufgerissen und es wird gerade auch zum Ende hin sehr emotionsreich . Auch ich habe regelrecht mitgefiebert und war zwischendurch auch aufgewühlt . Der Roman beinhaltet die ganze Bandbreite der Emotionen . Dadurch war er für mich kurzweilig und spannend zu lesen . Außerdem beschreibt die Autorin die Story sehr bildhaft ich konnte mich ihr kaum entziehen .