Die Kinder vom Lakeview: Mysteryserie Gaias Schatten, Band 1

Buchseite und Rezensionen zu 'Die Kinder vom Lakeview: Mysteryserie Gaias Schatten, Band 1' von Heike Pauckner
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Die Kinder vom Lakeview: Mysteryserie Gaias Schatten, Band 1"

Format:Taschenbuch
Seiten:72
EAN:9783943295689

Diskussionen zu "Die Kinder vom Lakeview: Mysteryserie Gaias Schatten, Band 1"

- lord-byron vor 5 Jahre

Rezensionen zu "Die Kinder vom Lakeview: Mysteryserie Gaias Schatten, Band 1"

  1. Eine solide Mysteriegeschichte

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 28. Feb 2015 

    Der sanftmütige Daniel gerät ständig in Schwierigkeiten, nicht zuletzt durch seinen unbeherrschten Freund Luke. Nun soll er dazu noch das Waisen­haus seiner Kindheit aufsuchen, um ein Geheimnis aus der Vergangenheit zu lüften, das er lange verdrängt hat. Schon bald wird er von Erinnerungs­blitzen heimgesucht und glaubt, den Geist seiner Schwester zu sehen, die damals mit anderen Kindern spurlos verschwand. Hatte Luke etwas damit zu tun? Und was will diese mysteriöse Frau von ihm, die immer wieder wie ein Schatten auftaucht? (Klappentext)

    Ich habe den Klappentext als Zusammenfassung gewählt, da das Buch nur 72 Seiten hat und ich nicht zu viel verraten möchte. Gaias Schatten ist eine Mysterie-Reihe mit zur Zeit 8 Bänden von verschiedenen Autoren. Im Mittelpunkt steht Gaia, die sich in die Belange der Menschen einmischt, damit Unrecht gesühnt werden kann. Als ich die Reihe angeboten bekam, war ich sehr neugierig, was mich auf diesen wenigen Seiten erwarten würde.

    Der erste Band konnte mich dann nicht so ganz überzeugen. Ich bekam eine Geschichte mit tollen Ansätzen und einem super Ende, aber sie war mir auch etwas zu verwirrend. In der kurzen Zeit kann man zu den Charakteren natürlich keine Beziehung aufbauen, aber Daniel hat mir schon ziemlich leid getan. Er musste schon so viel in seinem Leben ertragen und sein Freund Luke kommandiert ihn auch nur herum. Und dann verschwand auch noch seine kleine Schwester in dem Waisenhaus, in dem die 3 lebten.

    Ich hatte das Büchlein auf dem Nachttisch liegen und freute mich schon darauf, abends ein paar Seiten zu lesen. Meistens bin ich ja dann ziemlich schnell müde, aber gestern musste ich es dann doch beenden. Erwähnenswert ist auch die schöne Gestaltung des Buches, denn vor und nach der Geschichte findet sich ein tolles Foto, das den Inhalt des Buches unterstreicht. Ich vergebe für diese kurze Geschichte gute 3 von 5 Punkten und bin neugierig, was mir der 2. Band zu erzählen hat.

    Reihenfolge von Gaias Schatten:
    1. Die Kinder von Lakeview - Heike Pauckner
    2. Der Fluch von Rhetlow - Stefanie Grimm
    3. Antyawar - Sabrina Zelezný
    4. Umleitung - Anne-Catrin Jacob
    5. Sati - Antje Backwinkel
    6. Ebba unter den Bäumen - Miriam Rademacher
    7. Nebel der Schuld - Michaela Schmidts
    8. Die böse Erinnerung - Stephan Obermayr

    © Beate Senft