Die Chaos-Götter 2: Götter allein zu Haus (2)

Rezensionen zu "Die Chaos-Götter 2: Götter allein zu Haus (2)"

  1. 5
    (5 von 5 *)
     - 21. Okt 2019 

    Witzige Geschichte

    Der Klappentext klingt vielversprechend und macht neugierig auf mehr. Ich habe keine Erwartungen an das Buch . Ich lasse es mich infach überraschen wie die Geschichte von Elliot und Thanatos sowie Virgo weitergeht.

    Der erste Band wurde in einem Orange gestaltet. Dies ist der zweite Band. Das Buchcover ist blau und in der Mitte steht Elliot mit einem Instrument. Links stehen Thanatos und seine böse Mutte, die Flügeln hat. Ich denke mal, dass das Thanatos und seine Mutter ist. Rechts von Ellliot sind Virgo und Elliots Vater oder Zeus zu sehen.

    Das Buchcover ist sehr schön gestaltet. Es gefällt mir sehr gut.

    Der Schreibstil ist flüssig und spannend geschrieben. Ich konnte die Geschichte in einen Rutsch lesen und teilweise war das ganze ziemlich humorvoll geschrieben.

    Die Protagonisten sind die gleichen geblieben. Elliot, Virgo, Zeus und Thanatos. Nur eine wurden hinzugefügt die anderen Götter sowie Thanatos gruselige Mutter.

    Ich habe mir die Frage gestellt, was der Leser in diesem Buch erwarten kann In dieser Geschichte geht es um die griechische Mythologie mit einem hauch von Fantasy. Götter, Sternzeichen und Dämonen spielen eine Rolle in der Geschichte. Wer denkt, dass das Thema zu grob ist oder altbacken ist, langweilig ist, hat sich getäuscht.

    Da nur ein Chaossteine gefunden wurde geht die Geschichte mit elliot und Thanatos endgültig weiter. Sie brauchen 4 Chaossteine und die suchen geht weiter.

    Direkt nach dem ersten Band gab es einen Besuch. Dieser Besuch wurde erst später gelüftet im zweiten Bdand. Ich hätte mir gewünscht, das es an den zweiten Band angeknüpft wurde und die Geschichte damit weiter geht.

    Eliiot ist wie immer überfordert mit der Situation, da er eine kranke Mutter hat und immer noch eine bescheuerte Nachbarin, die alles versucht an sein Haus ran zukommen. Auch wenn sie verloren hat im ersten Band, schmiedet sie wieder fiese Pläne.

    Da die Götter keine Kräfte mehr nützen dürfen in der realen Welt und Elliot nicht helfen können, muss Elliot alles dran setzen um die Steine zu finden.

    Band 3 wird bald in Kürze erscheinen.

    Alles in allem eine sehr spannende Geschichte. Ich freue mich schon auf den dritten band und bin gespannt was im dritten band passieren wird.