Der Wunschpunsch

Buchseite und Rezensionen zu 'Der Wunschpunsch' von Michael Ende
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Der Wunschpunsch"

Es ist eines seiner lustigsten Werke. Michael Ende schuf mit dem Geheimen Zauberrat Beelzebub Irrwitzer und seiner Tante, der Hexe Tyrannja Vamperl, den Silvesterklassiker schlechthin.

Wer anders als der neue Hörbuchkönig und Comedy-Star Christoph Maria Herbst könnte diesem Longseller frisches Leben einhauchen? Mit unverwechselbarer Stimme und viel Witz begeistert er Kinder und Erwachsene...

Autor:
Format:Hörbuch-Download
Seiten:0
EAN:

Rezensionen zu "Der Wunschpunsch"

  1. Vom Bösen in der Welt...

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 27. Feb 2021 

    Silvester naht. Der Zauberer Beelzebub Irrwitzer und seine Tante, die Hexe Tyrannja Vamperl, haben ihr Soll an bösen Taten nicht erreicht. Mithilfe des Wunschpunsches könnten sie den Rückstand noch aufholen. Ihnen bleibt aber nur wenig Zeit bis Mitternacht. Ein Rabe und ein Kater wollen ihre Pläne durchkreuzen. Werden sie es schaffen? Ein spannendes und witziges Hörvergnügen für die ganze Familie.

    Allein schon der Titel! Was für ein Wortkonstrukt: 'satanarchäolügenialkohöllische'... Das zeugt bereits von der großen Fantasie des Autors. Die Namensgebung ebenso, hier gilt mal wieder: nomen est omen. Und so nimmt es nicht Wunder, dass der Zauberer mit Namen Beelzebub Irrwitzer und die Hexe namens Tyrannja Vamperl nichts Gutes im Schilde führen. Ganz im Gegenteil!

    Schon seit Jahren erfüllt der Zauberer geflissentlich den heimlich mit dem Teufel persönlich geschlossenen Kontrakt, jedes Jahr ein gewisses Soll an üblen Dingen abzuliefern. Ausgestorbene Tiere gehen dabei ebenso auf sein Konto wie verschmutzte Flüsse oder das großflächige Waldsterben. Doch in diesem Jahr wollte es nicht so recht laufen.

    Die Menschen zeigen sich angesichts der ganzen Katastrophen verzagt und ahnungslos, aber der hohe Rat der Tiere hat Verdacht geschöpft. Und so sitzt dem Zauberer seit etlichen Monaten ein kleiner Kater im Genick und beobachtet dessen Treiben. Dementsprechend vorsichtig muss Beelzebub Irrwitzer vorgehen, damit der Kater ihn nicht bei seinem bösen Treiben erwischt. Doch der Teufel besteht auf der Vertragserfüllung.

    Sowohl der Zauberer als auch seine Tante erhalten am Silvesterabend unerwünschten Besuch. Ein Angestellter des Teufels droht die beiden zu pfänden, sollten sie bis Mitternacht nicht alle noch ausstehenden bösen Taten nachholen. Da ist guter Rat teuer! Doch der Wunschpunsch, jener mit der so endlos langen Attributkette, soll da Abhilfe schaffen. Der kleine Kater und der Rabe, der vom hohen Rat der Tiere zur Hexe Vamperl geschickt wurde, müssen das Geschehen unbedingt verhindern. Aber wie?!

    Michael Ende hat hier eine fantasievolle Kindergeschichte geschrieben, die vor Einfällen nur so strotzt. Ernstes, Aufregendes, Humorvolles - hier gibt es eine bunte und unterhaltsame Mischung. Und auch Nachdenkliches darf nicht fehlen. Die Zaubersprüche sind wunderbar einfallsreich, da hat Ende seiner Fantasie wirklich freien Lauf gelassen. Ich habe manches Mal gestaunt und geschmunzelt. Sehr schön!

    Die beiden Tiere stolpern ungeschickt durch die Erzählung, und doch haben sie das Herz auf dem rechten Fleck. Sie sind nicht die Superhelden, die sie gerne wären, aber sie geben sich Mühe, und vor allem: sie halten zusammen! Der Kater und der Rabe beweisen einmal mehr die Macht der Freundschaft, der Kampf des Guten gegen das Böse nimmt seinen Lauf.

    3 Stunden und 9 Minuten durfte ich in meiner ungekürzten Hörbuchausgabe dem Autor selbst lauschen. Das zog ich in dem Fall deutlich der Lesung von Christoph Maria Herbst vor, obschon ich diesen ansonsten als Hörbuchsprecher durchaus schätze. Aber diese Autorenlesung habe ich wirklich genossen, da merkte man, wie viel Spaß Ende die Erzählung und ihre Figuren machten.

    Ein Klassiker, den ich endlich kennenlernen durfte, und dem ich auch so lange nach seinem Erscheinen noch viele Leser_innen/Hörer_innen wüsche. Denn manches bleibt einfach zeitlos...

    © Parden