Der Tod in mir: Thriller

Buchseite und Rezensionen zu 'Der Tod in mir: Thriller' von Paul Cleave
NAN
(0 Bewertungen)

Jeder trägt ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit mit sich herum, aber einen verurteilten Serienkiller zum Vater zu haben, das ist ein eher seltenes und ohne Frage sehr belastendes Privileg, auf das Edward Hunter zu gerne verzichtet hätte. Als Kind musste er die Verhaftung seines Erzeugers miterleben, dessen Vorliebe darin bestand, Prostituierte zu ermorden. Edwards Mutter nimmt sich das Leben, seine Schwester geht als drogenabhängige Stricherin zugrunde.

Trotz der grausamen Schicksalsschläge gelingt es ihm, sich ein normales Leben aufzubauen. Ein solider Beruf als Buchhalter, eine glückliche Ehe und eine zauberhafte kleine Tochter – doch diese perfekte Welt wird urplötzlich zu einem Alptraum, als seine Frau bei einem Banküberfall vor seinen Augen erschossen wird. Der furchtbare Verlust setzt in Edward eine unheimliche Verwandlung in Gang. Die unterschwellige Vermutung, dass er ganz ähnliche Neigungen wie sein Vater haben könnte, wird zur schrecklichen Gewissheit. Das „Monster“ in Edward will Rache – und bei der Jagd nach den Tätern kommt ihm die Veranlagung seines Vaters durchaus zugute ...

Andere Thriller-Autoren brauchen schon mal länger, bis sie ihre Leser mit der Handlung packen. Bei Paul Cleave ist das erfreulicherweise anders, spätestens auf Seite drei hat er einen so weit, dass das Verlangen zum Weiterlesen unstillbar wird. Der Neuseeländer hat sich mit seinen Werken Der siebte Tod, Die Stunde des Todes und Die Toten schweigen nicht in die allererste Riege der Thriller-Elite geschrieben. Er knüpft nahtlos an diese Erfolge an und gewährt mit Der Tod in mir Einblicke in das Innenleben eines getriebenen Menschen, der scheinbar aussichtslos mit den Dämonen seiner Vergangenheit ringt. Auch Cleaves' beliebtestes Stilmitel kommt dieses Mal nicht zu kurz: Sein abgrundtief schwarzer Humor zieht sich durch die gesamte Story und scheint bereits aus der Impressum-Seite zu triefen. Er ist die perfekte Würze für ein ungemein spannendes und mitreißendes Leseerlebnis. Mehr Thriller geht einfach nicht! – Christoph Reudenbach

Autor:
Format:Taschenbuch
Seiten:463
Verlag: Heyne
EAN:9783453435117