Der silberne Falke

Buchseite und Rezensionen zu 'Der silberne Falke' von Katia Fox
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Der silberne Falke"

Nach dem Bestseller Das Kupferne Zeichen ist dies der zweite historische Roman der Autorin


England im 12. Jahrhundert: William, der Sohn der berühmten Schwertschmiedin Ellenweore, hat sich in den Kopf gesetzt, Falkner zu werden. Doch seine Mutter hat andere Vorstellungen von seiner Zukunft. Dass er einen verkrümmten Fuß hat, wie Hephaistos, den Gott der Schmiede, deutet sie als Zeichen des Schicksals. Felsenfest davon überzeugt, dass es ihm vorbestimmt ist, ihr geliebtes Handwerk zu ergreifen und in ihre Fußstapfen zu treten, stellt sie sich dem Wunsch ihres Sohnes entgegen. Doch William hat sein Herz an die Falknerei verloren und sucht heimlich die Nähe zu den Beizvögeln. Als König Henry II mit seiner Jagdgesellschaft in der Schmiede auftaucht und William einen seltenen weißen Gerfalken findet, schöpft er die aberwitzigen Hoffnung, ausgerechnet bei dem gestrengen Herrscher auf ein offenes Ohr zu stoßen...

Jeder der vier Mitellalterromane
DAS KUPFERNE ZEICHEN (e-book)
DER SILBERNE FALKE (e-book)
DER GOLDENE THRON (e-book)
DAS TOR ZUR EWIGKEIT (erhältlich bei Piper als Taschenbuch und e-book)
ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen und dementspreched auch in beliebiger Reihenfolge gelesen werden.

Gründlich recherchierte, spannende und farbenprächtige Romane, die im englischen Mittelalter spielen sind die Spezialität von Katia Fox. Liebe, Intrige und Hass sind dabei ebenso wichtig, wie die Jahrhunderte alten Berufe, die die Autorin ihren Lesern auf anschauliche Weise näherbringt. Jeder Roman von Katia Fox ist eine Liebeserklärung an das Mittelalter und eine Hommage an Ritter und Könige vor allem aber an Falkner, Schmiede, Glockengießer und andere Handwerker, die auch heute noch mit großer Hingabe wunderbare Arbeit leisten.

Tolle Videotrailer auf der Amazon Autorenseite und der Homepage der Autorin!

Autor:
Format:Hörbuch-Download
Seiten:0
Verlag: Lübbe Audio
EAN:

Diskussionen zu "Der silberne Falke"