Der Mensch ist böse

Rezensionen zu "Der Mensch ist böse"

  1. bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 08. Dez 2019 

    Passt auf euch auf!

    Ist der Mensch böse? Kann jeder von uns einen Mord begehen? Julian Hannes macht sich Gedanken über das Böse im Menschen. Was ist nötig? Wann fällt die Hemmschwelle? Kann sich einfach ein „Schalter umlegen“?
    Es sind 13 böse Geschichten über Verbrechen, wahre Verbrechen. Geklärte und ungeklärte Fälle. Cold Cases, historische Verbrechen und ganz aktuelle. Populärwissenschaftlich aufbereitet lesen wir von Psychopathen, unschuldig Verurteilten, kriminellen Masterminds und Verzweiflungstaten.
    Diese kleine Sammlung von True Crime Geschichten lässt uns schauern, wohl wissend mit dem Gedanken, dass sich diese Geschichten nicht irgendein Schriftsteller ausgedacht hat, sondern diese wirklich passiert sind. Der Arzt, der Frauen in seinem „Gruselhotel“ ums Leben brachte, genauso wie die allgemein bekannte Entführung der kleinen Maddie Mc Cann, bis hin zu brandaktuellen Fällen, die sich erst vor wenigen Monaten ereignet haben. Unterlegt sind die einzelnen Geschichten mit einem persönlichen Fazit des Autors. Kleine Fakten und Statistiken und Interviews mit dem Profiler Mark T. Hofmann geben dem Buch einen kleine Prise wissenschaftlich forensischer Arbeit.
    „Passt auf euch auf“ schreibt der Autor, Julius Hannes alias Jarow, Youtuber mit einem Faible für ungeklärte Mysterien. Verbrechen passieren selten durch geheimnisvolle Fremde. Auch wenn wir es nicht wahr haben wollen, die größte Gefahr lauert oft hinter denen, die wir zu kennen glauben.