Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler (Die Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss, Band 26)

Buchseite und Rezensionen zu 'Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler (Die Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss, Band 26)' von Ingo Siegner
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Das 26. Feuerdrachen-Abenteuer!

Kokosnuss staunt nicht schlecht, als er beim Überfliegen der Sieben Sümpfe ein Hausschwein entdeckt. Was treibt ein Hausschwein in den Sümpfen der Dracheninsel? Gemeinsam mit Matilda und Oskar bricht der kleine Drache zu einer Sumpf-Expedition auf. Als die Dämmerung hereinbricht, wird es unheimlich. In Nebelschwaden verbergen sich unheimliche Gestalten. Ob der gefährliche Spitzmauldrache dabei ist? Plötzlich versinken die Freunde in einem Sumpfloch! Im letzten Moment werden sie von einem kleinen Zauberer gerettet. Aber was macht ein Zauberschüler auf der Dracheninsel? Und was sucht er in den Sieben Sümpfen? - Kokosnuss, Matilda und Oskar erleben ein ebenso spannendes wie lustiges Abenteuer!


Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:80
Verlag: cbj
EAN:9783570175699

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

Rezensionen zu "Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler (Die Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss, Band 26)"

  1. bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 10. Sep 2018 

    Tolles Abenteuer für Kinder.

    Inhalt: Kokosnuss staunt nicht schlecht, als er beim Überfliegen der Sieben Sümpfe ein Hausschwein entdeckt. Was treibt ein Hausschwein in den Sümpfen der Dracheninsel? Gemeinsam mit Matilda und Oskar bricht der kleine Drache zu einer Sumpf-Expedition auf. Als die Dämmerung hereinbricht, wird es unheimlich. In Nebelschwaden verbergen sich unheimliche Gestalten. Plötzlich versinken die Freunde in einem Sumpfloch! Im letzten Moment werden sie von einem kleinen Zauberer gerettet. Aber was macht ein Zauberschüler auf der Dracheninsel? Und was sucht er in den Sieben Sümpfen? – Kokosnuss, Matilda und Oskar erleben ein ebenso spannendes wie lustiges Abenteuer!
    Ingo Siegner, Autor und Illustrator in einem, hat es geschafft ein spannendes Abenteuer zu erzählen, bei dem die Kinder mitfiebern und vor allem auch miträtseln werden. Sympathische Charaktere, großartige Zeichnungen und lustige Momente unterhalten nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen. Ein verregneter Nachmittag verfliegt damit im Nu.
    Die Vorgänger-Bände muss man übrigens nicht kennen, um den hier genießen zu können.
    Fazit: Sehr zu empfehlen.