Der Grolltroll ... grollt heut nicht!? (Bd. 2)

Buchseite und Rezensionen zu 'Der Grolltroll ... grollt heut nicht!? (Bd. 2)' von Barbara van den Speulhof
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:32
Verlag: Coppenrath
EAN:9783649631644

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum

Rezensionen zu "Der Grolltroll ... grollt heut nicht!? (Bd. 2)"

  1. bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 06. Nov 2019 

    Ist denn heute niemand wütend?

    Bei dem vorliegenden Buch handelt es sich um den zweiten Band rund um den Grolltroll. Man kann die Bände unabhängig von einander lesen, sollte sich aber Band eins auf keinen Fall entgehen lassen.

    Dieses Mal will der Grolltroll seine Wut im Griff haben und wettet sogar. Aber irgendwie ist am Wetttag einfach der Wurm drin und ständig passiert etwas, dass der Grolltroll am liebsten seiner Wut freien Lauf lassen würde. Hat er sie dennoch im Griff?

    Das Buch zeigt auch in der neuen Geschichte, dass Wut, Trauer und Angst zum Leben dazu gehören und es jedem passieren kann und das nicht schlimm ist, solange es nicht zur Gewohnheit wird.

    Die Zeichnungen von Stephan Pricken sind einfach nur wunderschön, kindgerecht und liebevoll gestaltet. Auch beim mehrfachen Anschauen entdeckt man immer noch etwas Neues.

    Das Kinderbuch kommt mit einem stabilen Hardcovereinband, der auch den ein oder anderen Sturz aus Kinderhänden überstehen sollte. Die Seiten sind aus festem Papier, was Kinderhände von Kleinkindern ab 2 Jahren aushält. Für die ganz Kleinen ist es jedoch in meinen Augen noch nichts.

    Fazit: Ein tolles Vorlesebuch, was man seinen Kindern und sich gönnen sollte. Danach sind schöne Träume garantiert.