Der Gedankenspieler

Buchseite und Rezensionen zu 'Der Gedankenspieler' von Peter Härtling
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Der Gedankenspieler"

Am Anfang ist Stillstand. Johannes Wenger, ein achtzigjähriger alleinstehender Architekt, ist gestürzt und seither auf den Rollstuhl angewiesen. Das kratzt an seinem Selbstbild, macht den Alltag mühsam und lässt Raum für Melancholie. Sein junger Hausarzt Dr. Mailänder jedoch holt ihn zurück in die Welt und lädt ihn mit seiner Familie zu einem gemeinsamen Osterurlaub ein. Wie der grantige Alte darauf reagiert, sich der sechsjährigen Tochter des Arztes zuwendet und immer wieder zurückweicht, ist meisterhaft erzählt. Mit viel Gefühl, genauem Blick und voller Selbstironie beschreibt Härtling die Mühsal des Alters, um dann zu zeigen, welch großes Glückspotenzial auch diese Lebensphase innehat. 

Der Schauspieler Markus Hoffmann gibt ihm seine Stimme.

Format:Hörbuch-Download
Seiten:0
EAN: