Der dunkle Feind

Buchseite und Rezensionen zu 'Der dunkle Feind' von Ardy K. Myrne
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

2. Auflage mit neuem Cover!

„Wie lange ein Traum verweilt, hängt immer davon ab, wie sehr man hoffen, lieben und hassen kann.“

Das Leben der siebzehnjährigen Sarah nimmt eines Tages eine plötzliche Wendung: Nicht nur ihre älteste Freundin Hettie offenbart ihr eine unglaubliche Gabe, auf einer Party fällt Sarah auch noch einem ungeladenen Gast in die Arme. Wer ist der mysteriöse junge Mann, der für so viel Ärger sorgt und ihr einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen will? Als sie von ihrem Gastgeber erfährt, dass ihre Zufallsbekanntschaft ein Vampir sein soll, glaubt sie ihm nicht und beschließt, dem Ganzen selbst auf den Grund zu gehen. Dabei betritt sie eine Welt, die ihre eigene für immer verändert.

Format:Kindle Edition
Seiten:310
Verlag:
EAN:

Rezensionen zu "Der dunkle Feind"

  1. bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 02. Mär 2017 

    Suche nach sich selbst auf den Pfaden der Nacht

    Sarah ist siebzehn und sie ist anders. Warum, weiß sie nicht so genau, nur, dass sie sich bei ihrer um Jahrzehnte älteren Freundin Hettie, eine alte und ein wenig schrullige Bibliothekarin, wesentlich wohler fühlt, als bei den Leuten aus ihrer Clique. Eines Tages beichtet ihr Hettie ein beinahe unfassbares Geheimnis. Doch das ist erst der Einstieg in ein Abenteuer, das Sarah, einem immer schneller werdenden Strudel gleich, in menschliche – und vielleicht nicht ganz so menschliche – Abgründe ziehen soll, die sie mit hoch erhobenem Haupt zu durchschreiten versucht.
    Das Buch ähnelt einem Thriller und wartet am Ende mit überraschenden Wendungen auf, die vieles in einem anderen Licht erscheinen lassen.
    „Der dunkle Feind“ von Ardy K. Myrne ist ein Buch für Leser, die den „klassischen Vampir“ im Vampirroman suchen. Hier ist die Chance groß, ihn zu finden und sich in melancholisch-düsteren Gedankenwelten zu verlieren, die durch die durchweg spannend geschriebene Geschichte wabern, ohne jemals langatmig oder schwülstig zu werden.
    Viel Spaß beim Lesen.