Der 21. Juli: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Der 21. Juli: Roman' von Christian V. Ditfurth
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Der 21. Juli: Roman"

Das Stauffenberg-Attentat vom 20. Juli 1944 auf Hitler gelingt. Was geschieht am 21. Juli?

Die Verschwörer um Graf Stauffenberg sprengen den „Führer“ in die Luft. Durch ein Bündnis mit Himmler und der SS versuchen sie, ihre Macht abzusichern. Jahre später wird Knut Werdin, ehemaliger SS-Offizier, Überläufer und amerikanischer Atomspion, aus dem Exil zurück nach Deutschland geschickt. Sein Auftrag: Töten Sie Heinrich Himmler!

"Der '21. Juli' hat alles, was ein packender Thriller braucht. Er könnte ein Bestseller in den USA werden, wäre der Autor nicht dummerweise Deutscher." Nürnberger Zeitung

Jetzt als eBook: „Der 21. Juli“ von Christian v. Ditfurth. dotbooks – der eBook-Verlag.

Format:Kindle Edition
Seiten:576
EAN: