Das Ziel bist du: Mit Bestimmung zu einem glücklichen Leben

Rezensionen zu "Das Ziel bist du: Mit Bestimmung zu einem glücklichen Leben"

  1. bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 20. Sep 2018 

    Hilfreiches Lese- und

    Hilfreiches Lese- und Arbeitsbuch zur Verwirklichung persönlicher Ziele und Träume

    Berend Heins, der Autor von »Das Ziel bist du«, hat mich vor einigen Wochen per Mail kontaktiert und mir sein Buch als Rezensionsexemplar angeboten. Der erste Eindruck des Buches hat mich durchaus neugierig werden lassen, dennoch war ich etwas verhalten. Warum? - Ich habe leider schon einige Bücher von Selfpublishern gelesen, die ich absolut grottig fand. (Ich weiß ... dieses böse Schubladendenken!) Außerdem kenne ich Bücher dieser Thematik zur Genüge, weswegen ich gedacht habe, dass der Inhalt mir persönlich nicht mehr viel Neues bieten wird können. Trotzdem habe ich schlussendlich zugesagt und mich sodann auf das Büchlein gefreut. (Dieser Umstand beeinflusst jedoch in keinster Weise meine Bewertung!)

    »Das Ziel bist du« ist sozusagen ein kleiner Ratgeber zum Thema »Finde durch deine Bestimmung zu (mehr) Lebensglück«. Außerdem ist es in gewisser Weise auch ein Arbeitsbuch, da alle paar Seiten eine Aufgabe/Fragestellung darin ihren Platz hat. Ich selbst habe nicht jede Aufgabe (gründlich) durchgeführt, weil ich für mich persönlich keine Notwendigkeit mehr darin gesehen habe. Einige Fragen habe ich auch einfach nur im Kopf beantwortet und ausgiebig darüber nachgedacht.
    Eben weil dieses Buch sehr viel Stoff zum Arbeiten und Nachdenken bietet, habe ich darauf geachtet, dass ich täglich nur höchstens ein bis zwei Kapitel lese, um damit zu "arbeiten". Meist habe ich dies gleich nach dem Aufwachen am Morgen getan, weil da mein Kopf noch recht frei von ablenkenden Gedanken ist.

    ~ Wenn wir immer darauf achten, andere Menschen mit unserem Handeln glücklich zu machen, dann können wir nicht erfolgreich und glücklich sein. ~
    (S. 36)

    Im Grunde kann man durch diesen Inhalt, wenn man damit und dadurch ernsthaft an sich und seinen Zielen arbeitet, auf alle Fälle sehr weit kommen, um seine Bestimmung im Leben zu erreichen. Dass dafür aber nicht nur das Wissen der Lebensaufgabe reicht, um dorthin zu gelangen, sollte einem bewusst sein. Es gehört so viel mehr dazu, das auch alles anzugehen und umzusetzen: zum Beispiel Mut, Selbstvertrauen und Durchsetzungsvermögen.
    Viele Sätze des Autors würde man definitiv auch als spirituelle Weisheiten bezeichnen können. Aber was ist Schlechtes daran? Auch das Nachdenken über diese Weisheiten kann einen voranbringen!

    ~ Probleme sind selten so schlimm, wie wir denken - oder eher, sie sind genauso schlimm, wie wir denken. ~
    (S. 51)

    Einen kleinen Kritikpunkt möchte ich dennoch anbringen: Es ist alles schön und wahr, was Berend Heins hier geschrieben hat. Aber da das Büchlein nur so dünn (134 Seiten) ist, kann man sich sicher vorstellen, dass die Kapitel relativ kurz gehalten sind. Mir hat bei diesem wichtigen Thema ein wenig die Ausführlichkeit gefehlt. Für Menschen, vor allem jene, die mit spirituellen Themen und Weisheiten bisher noch nicht so viel am Hut hatten, könnte der Inhalt manchmal vielleicht etwas zu "steil" sein bzw. könnten sie evtl. nicht immer gänzlich durchblicken. Aber ansonsten kann ich echt nur Positives sagen und euch das Büchlein von Herzen weiterempfehlen.