Das Mädchen mit den Smaragdaugen: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Das Mädchen mit den Smaragdaugen: Roman' von Carla Montero
NAN
(0 Bewertungen)

Zwei Menschen, die das Schicksal dazu bestimmt hat, sich zu hassen, verlieben sich ineinander


Paris, 1942. Sarah Bauer, eine junge Jüdin, kann als einzige der Deportation ihrer Familie entfliehen. In letzter Sekunde rettet sie einen Mantel ihres Vaters, in dessen Saum ein Bild von unschätzbarem Wert eingenäht ist. In Paris trifft sie immer wieder auf ihren Todfeind, den SS–Sturmbannführer Georg von Bergheim. Er ist auf der Jagd nach diesem Gemälde – und nach Sarah. Doch während um sie herum die Welt zusammenbricht, geschieht das Unmögliche. Sie verlieben sich ineinander.


Jahrzehnte später stößt die Kunsthistorikerin Ana auf die Geschichte dieser Liebe, und wird mitgerissen von einem Sog aus Verrat, Hass und Eifersucht, der auch ihr eigenes Schicksal besiegelt.






Format:Kindle Edition
Seiten:637
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum