Das Haus zur besonderen Verwendung: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Das Haus zur besonderen Verwendung: Roman' von John Boyne
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Das Haus zur besonderen Verwendung: Roman"

Russland, 1915: In einem kleinen Dorf verhindert der Bauernsohn Georgi ein Attentat. Zum Dank ruft Zar Nikolaus II. den tapferen Jungen nach Sankt Petersburg, wo er ihn zum Leibwächter seines einzigen Sohnes ernennt. In den prunkvollen Sälen des Winterpalais begegnet Georgi auch der schönen Zarentochter Anastasia. Sie verlieben sich, wohl wissend, dass diese Liebe nicht sein darf. Doch Georgi ist entschlossen, für Anastasia bis zum Äußersten zu gehen...

Autor:
Format:Taschenbuch
Seiten:560
EAN:9783492272650