Chaos: Ein Roman in neun Teilen

Buchseite und Rezensionen zu 'Chaos: Ein Roman in neun Teilen' von David Mitchell
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Chaos: Ein Roman in neun Teilen"

Ein japanischer Sektierer verübt einen Giftgasanschlag auf eine U-Bahn. Doch was verbindet ihn mit einem Jazzfan in einem Tokioter Plattenladen? Eine Frau auf einem heiligen Berg in China spricht mit einem Baum, ohne zu ahnen, wie sich gewisse illegale Börsengeschäfte in Hongkong auf ihr Leben auswirken werden. Ein mongolischer Gangster, ein Kunstfälscher in St. Petersburg, ein Nuklearwissenschaftler in Irland, ein New Yorker Late-Night-DJ und ein mysteriöser Ghostwriter - alle tragen zu dieser Geschichte bei. Fehlen dürfen darin auch nicht Saxophone und Kausalität, Kirschblüten, die Transsib, der Inhalt der Neuen Weltordnung, das "Weiße Album" und ein hundert Jahre vor seiner Zeit geborener Quantencomputer. Ach, und nicht zuletzt: Gott! "Chaos" ist auf raffinierte Weise vernetzt, frei nach jener Theorie, der zufolge ein Schmetterlingsflügelschlag einen weit entfernten Sturm auslösen kann. In diesem sprachmächtigen, handlungsprallen Roman bekommt das Wort "Weltliteratur" eine ganz neue Bedeutung.

Format:Taschenbuch
Seiten:592
Verlag: rororo
EAN:9783499241208