Bilderrätsel

Buchseite und Rezensionen zu 'Bilderrätsel' von Henning Mankell
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

In Ystad wird die Leiche einer amerikanischen Touristin gefunden. Sie besuchte den ortsansässigen Starfotograf, der anscheinend mehr als nur ein guter Freund war. Als der Witwer jedoch die Überführung der Leiche in die USA anfordert wird bald klar, dass es sich um einen komplizierten Mordfall handelt, dessen Spuren weit über die Landesgrenzen hinaus führen

Format:Audio CD
Seiten:0
EAN:9783867172035

Rezensionen zu "Bilderrätsel"

  1. Atmosphärisch, aber nicht sonderlich spannend...

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 13. Feb 2015 

    In Ystad wird die Leiche einer amerikanischen Touristin gefunden. Sie besuchte den ortsansässigen Starfotograf, der anscheinend mehr als nur ein guter Freund war. Als der Witwer jedoch die Überführung der Leiche in die USA anfordert wird bald klar, dass es sich um einen komplizierten Mordfall handelt, dessen Spuren weit über die Landesgrenzen hinaus führen.

    'Bilderrätsel' ist der inzwischen siebte Fall der erfolgreichen Hörspielserie 'Wallander', die nach Geschichten von Henning Mankell produziert wird. Nachdem dem Hörer in vielen Teilen der Serie doch recht ausufernde Gewalt und düstere Verbrechen zugemutet werden, geht es hier fast schon zahm zu. Die menschlichen Abgründe stehen hier weniger im Vordergrund als sonst, eher scheint es, als seinen die Entwicklungen der Hauptcharaktere fast wichtiger als der Fall selbst - mir persönlich missfällt das nicht, aber besser gefällt es mir doch, wenn der Schwerpunkt auf dem Kriminalfall liegt.
    Jedenfalls ist es doch gut, die Hörspielserie chronologisch zu hören, damit man die Entwicklungen der Charaktere auch passend mitbekommt. In 'Bilderrätsel' trauert Kurt Wallander heftig seiner Beziehung zu Anja, der etwas mysteriösen Frau aus 'Der wunde Punkt', nach, und Linda Wallander ist sich ihrer Beziehung zu Stefan Lindman nicht mehr sicher und trifft eine schwerwiegende Entscheidung.

    Auch diese Folge ist wieder stimmungsvoll produziert und kann neben guten Sprechern auch mit einer gelungenen Geräuschkulisse überzeugen. Ich erhoffe mir von den kommenden Folgen allerdings wieder etwas mehr Spannung...

    © Parden