Bevor Du springst: Kleine Tipps für die Flugrouten des Lebens

Rezensionen zu "Bevor Du springst: Kleine Tipps für die Flugrouten des Lebens"

  1. Gutgemeinte Sprüchesammlung

    bewertet:
    1
    (1 von 5 *)
     - 27. Jun 2020 

    Inhalt:
    Das Buch versteht sich als humorvoller Ratgeber zur Verbesserung der Kommunikation und des Verständnisses zwischen Jugendlichen und Erwachsenen und besteht aus vielen Sinnessprüchen, die der Autor in Ratschläge verpackt und mit einigen Beispielen versieht. Dabei wurde eine Aufteilung in einzelne Kapitel gewählt, die sich verschiedenen Themen wie Gefühle, Liebe, Schule und Ausbildung, Notsituationen und anderen für Jugendliche wichtigen Themen zuwenden. Das Buch ist nach meinem Dafürhalten vordergründig an heranwachsende Jugendliche gerichtet und der Autor versucht, das schwierige Spagat zwischen althergebrachten Sprichwörtern nebst Ratschlägen und einer Sprache, die sich an Jugendliche richtet, zu finden und dies durch Beispiele aus seinen eigenen Erlebnissen und Berichten, bei denen er als Ratgeber fungierte, zu unterstützen.
    (Aus dem Klappentext : Dieses Buch versucht, Verständnis für die jeweils andere Seite zu vermitteln. Viele alltägliche Probleme und dazu passende Lösungsvorschläge werden garniert mit wichtigen, oft vergessenen Wahrheiten. )
    Meine Meinung:
    Alle Ratschläge des Autors sind gut gemeinte Hinweise und Hilfestellungen für junge Leute und aus der Sicht eines Erwachsenen finde ich die gewählten althergebrachten Sprüche und Sprichwörter durchaus zutreffend auf die jeweiligen beschriebenen Situationen. Allerdings sehe ich ein wesentliches Manko des Ratgebers darin, daß meiner Meinung nach zu oft mit dem erhobenen Zeigefinger geflirtet wird und die gewählten Beispiele nicht immer zutreffend auf Lebenssituationen von Jugendlichen sind. Die Sprache ist durchgängig sehr einfach gehalten, so dass auch Kinder sehr gut in der Lage sind, den Inhalt leicht zu erfassen. Der Autor hat an manchen Stellen versucht, jugendliche Kraftausdrücke einzustreuen oder verbotene Wörter durch Punkte zu ersetzen, beides hat auf mich zu bemüht und nicht zur restlichen Ausdrucksweise passend gewirkt.
    Fazit:
    Eine gutgemeinte Sprüche- und Ratschlagsammlung, die aber leider nach meiner Meinung nicht den Nerv der jugendlichen Zielgruppe trifft.