Beautifully Damaged - Trace und Ember

Buchseite und Rezensionen zu 'Beautifully Damaged - Trace und Ember' von L.A. Fiore
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Beautifully Damaged - Trace und Ember"

Ember Walsh ist eine sympathische junge Frau. Ihre unaufdringliche Schönheit erbte sie von ihrer Mutter, die bei einem Autounfall mit Fahrerflucht ums Leben kam, als Ember drei Jahre alt war. Ihr alleinerziehender Vater gab ihr ein Quäntchen Burschikosität mit auf den Lebensweg. Als sie eines Abends in einem Club von einem Fremden bedrängt wird, kann sie sich zwar wehren, macht aber auch die Bekanntschaft eines großen, bildhübschen Mannes mit stahlblauen Augen und auffälligen Tattoos: Trace Montgomery. Embers letzte Beziehung war ein ziemlicher Reinfall und ihre Freunde warnen sie vor dem Frauenheld. Daher kämpft sie gegen die aufkeimenden Gefühle für Trace an, der sie überallhin zu verfolgen scheint. Gezeichnet von Schmerz und Verlust wehrt sich auch Trace gegen die Anziehung, die von Ember ausgeht. Sein geringes Selbstwertgefühl hat ihn bisher von ernsten Beziehungen abgehalten, doch Ember ist so anders als alle anderen Frauen. Nur langsam gelingt es beiden, die Mauern, die sie um sich herum errichtet haben, einzureißen – wären da nicht die Schicksalsschläge in ihrer Vergangenheit, in denen sie mysteriöse Parallelen finden. Werden diese beiden Kämpfer es schaffen, ihre Waffen niederzulegen? In »Beautifully Damaged – Trace und Ember« gräbt L.A. Fiore in alten Wunden und heilt sie mit viel Liebe und Vergebung.

Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:433
EAN:

Diskussionen zu "Beautifully Damaged - Trace und Ember"