Feridun Zaimoglu (* 4. Dezember 1964 in Bolu, Türkei), ist ein deutscher Schriftsteller und bildender Künstler türkischer Herkunft.

Feridun Zaimoglu kam 1965 mit seinen Eltern nach Deutschland und wohnte bis 1985 in Berlin und München, seitdem lebt er in Kiel. Nach angefangenem Studium der Medizin und der Kunst arbeitet er als freier Schriftsteller.

Als Journalist schreibt er Literaturkritiken und Essays, u. a. für Die Zeit, Die Welt, SPEX und den Tagesspiegel. In den Jahren 1999/2000 war er am Nationaltheater Mannheim während der Schauspieldirektion Bruno Klimeks als Theaterdichter beschäftigt.

Im Jahr 2000 drehte Lars Becker den sozialkritischen Film Kanak Attack, für den Zaimoglu die Buchvorlage lieferte. 2003 war er Inselschreiber auf Sylt, im Sommersemester 2004 hatte er eine Gastprofessur an der Freien Universität Berlin inne, wo er die Vorlesungsreihe Literature to go hielt. 2005 erhielt Zaimoglu ein Stipendium an der Villa Massimo. Erlebnisse dieses Rom-Aufenthalts hat er im Buch Rom intensiv literarisch verarbeitet.

Quelle Text/Bilder: wikipedia.de

Bücher von Feridun Zaimoglu

Eine Familiensaga zwischen Orient und Okzident
Das hat man so noch nicht gelesen: Feridun Zaimoglu führt seine Leser ins Istanbul der 30er-Jahre und mitten hinein in eine fremde und faszinierende Welt, in der sich ein deutscher Junge...

Ein großer Roman von zwei verlorenen Seelen und dem Auftauen vereister Herzen
Feridun Zaimoglu bleibt den gesellschaftlichen Randgebieten und ihren Bewohnern treu. Er wendet sich dem Leben einiger Großstadtkreaturen zu, die fern von Berliner...

Leyla: Roman

4. Mai 1521 bis 1. März 1522: Martin Luther, Professor in Wittenberg, ist auf Geheiß des Kurfürsten von Sachsen in Gewahrsam genommen worden. Auf der Wartburg sieht er sich größten Anfechtungen ausgesetzt, vollbringt aber auch sein größtes Werk:...

Aktuellste Rezensionen zu Feridun Zaimoglu

Vollständige Rezension zu 'Evangelio: Ein Luther-Roman' von Feridun Zaimoglu lesen
Rezension zu Evangelio: Ein Luther-Roman Feridun Zaimoglu
3
von: Xirxe - 22.01.2018

Als Lutherroman wird dieses Buch angekündigt, aber wer nun erwartungsvoll darauf hofft, mehr über das Leben und Wirken des Reformators zu erfahren, wird mit dieser Lektüre sicher nicht glücklich....
Mehr lesen

Weitere Autorenportraits

Jane Austen (* 16. Dezember 1775 in Steventon, Basingstoke and Deane; † 18. Juli 1817 in Winchester) war eine britische Schriftstellerin aus der Zeit des Regency, deren Hauptwerke Stolz und...

Stolz und Vorurteil: R... von Jane Austen - Buchinformationen und Rezensionen
Stolz und Vorurteil un... von Jane Austen - Buchinformationen und Rezensionen
Mansfield Park (Re-Ima... von Jane Austen - Buchinformationen und Rezensionen
Anne Elliot oder die K... von Jane Austen - Buchinformationen und Rezensionen

Sergei Wassiljewitsch Lukjanenko (* 11. April 1968 in Karatau, Kasachische SSR, Sowjetunion) ist der erfolgreichste russische Science-Fiction- und Fantasyautor der Gegenwart.

Lukjanenko...

Die letzten Wächter: R... von Sergej Lukianenko - Buchinformationen und Rezensionen
Wächter des Tages: Rom... von Sergej Lukianenko - Buchinformationen und Rezensionen
Wächter der Nacht von Sergej Lukianenko - Buchinformationen und Rezensionen
Weltengänger von Sergej Lukianenko - Buchinformationen und Rezensionen