Carl-Johan Emanuel Vallgren (* 26. Juli 1964 in Linköping) ist ein schwedischer Autor und Musiker.

Carl-Johan Vallgren wuchs in Falkenberg auf und ging als Zwanzigjähriger für ein Jahr nach Indien, um einen Roman zu schreiben. Mit einem halbfertigen Manuskript zurückgekehrt, erhielt er von einem schwedischen Verlag einen Vorschuss, um das Buch fertigzustellen. Es erschien 1987 unter dem Titel Nomaden (noch nicht ins Deutsche übersetzt). Er verbrachte die Jahre 1993 bis 2003 in Berlin und lebt heute in Stockholm. Seine Bücher wurden in 25 Sprachen übersetzt und behandeln oft die Grenzbereiche des menschlichen Lebens.

Quelle Text/Bilder: wikipedia.de

Bücher von Carl-Johan Vallgren

Perversion und Gewalt sind die Eckpfeiler in Carl-Johan Vallgrens zweitem Kriminalroman um Ermittler Danny Katz und Staatsanwältin Eva Westin. Katz, der erneut im Drogensumpf zu versinken droht, ist auf der Suche nach der Freundin eines alten...

Weitere Autorenportraits

Han Kang (* 27. November 1970 in Gwangju, Provinz Süd-Jeolla) ist eine südkoreanische Schriftstellerin.

Han Kang ist die Tochter des Schriftstellers Han Seung-won (Han Sŭngwon) und wurde...

Menschenwerk: Roman von Han Kang - Buchinformationen und Rezensionen
Weiß von Han Kang - Buchinformationen und Rezensionen
Die Vegetarierin: Roma... von Han Kang - Buchinformationen und Rezensionen

Jan Lennart Arnald (* 11. Januar 1963), bekannt unter seinem Pseudonym Arne Dahl, ist ein schwedischer Autor. Arnald ist Literaturwissenschaftler und arbeitet für die Schwedische Akademie, die...

Fünf plus drei  von Arne Dahl - Buchinformationen und Rezensionen
Opferzahl: Kriminalrom... von Arne Dahl - Buchinformationen und Rezensionen
Sieben minus eins von Arne Dahl - Buchinformationen und Rezensionen