Bücher von Zora del Buono

Zora del Buono hat von ihrer Großmutter nicht nur den Vornamen geerbt, sondern auch ein Familienverhängnis, denn die alte Zora war in einen Raubmord verwickelt. Diese Geschichte und ihre Folgen bis heute erzählt dieser große Familienroman.
...

Aktuellste Rezensionen zu Zora del Buono

Vollständige Rezension zu 'Die Marschallin: Roman' von Zora del Buono lesen
Rezension zu Die Marschallin: Roman Zora del Buono
5
von: RuLeka - 23.08.2020

„Vergiss nicht, du trägst ihren Namen, hatte Tante Mila gewarnt. Man solle Geheimnisse dort belassen, wo sie hingehörten: im Reich des Schweigens.“
Zum Glück des Lesers hat die Autorin Zora...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Die Marschallin: Roman' von Zora del Buono lesen
Rezension zu Die Marschallin: Roman Zora del Buono
5
von: SuPro - 26.07.2020

Ein Roman startet 1919 in dem Dorf Bovec, das heute zu Slowenien gehört, das damals, nach dem Krieg, aber Italien zugeschrieben wurde.
(Vor dem Krieg gehörte es zu Österreich.)

„Die...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Die Marschallin: Roman' von Zora del Buono lesen
Rezension zu Die Marschallin: Roman Zora del Buono
2
von: ulrikerabe - 18.07.2020

Bovec 1919, ein kleiner Ort in Slowenien, ein Ort, der auch einen deutschen und einen italienischen Namen trägt. Die Welt ist im Wandel. Die Wunden, die der erste Weltkrieg dem Ort und seinen...
Mehr lesen