Bücher von Yael Inokai

Am Anfang steht Barbara. Barbara, die sich mit zweiundzwanzig im Fluss ertränkt. Ihr Tod, der im ganzen Dorf die Telefone schellen lässt, bringt die anderen zum Reden: ihren Bruder Adam, ihre Freundin Nora und Yann, den Eindringling, der aus der...

Aktuellste Rezensionen zu Yael Inokai

Vollständige Rezension zu 'Mahlstrom: Roman' von Yael Inokai lesen
Rezension zu Mahlstrom: Roman Yael Inokai
5
von: Querleserin - 30.01.2018

Worum geht es?
In einem Dorf im Tal entwendet eine junge Frau - Barbara - den dicken Wollmantel ihres Bruders und geht in den Fluss. Im "Mahlstrom" wird sie hinunter gerissen und ertrinkt....
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Mahlstrom: Roman' von Yael Inokai lesen
Rezension zu Mahlstrom: Roman Yael Inokai
5
von: Renie - 15.12.2017

"Mahlstrom" - ein treffender Titel für einen Roman, dessen Handlung einen Sog entwickelt, der mich förmlich mitgerissen hat. Für mich ist dieser beeindruckende Roman der Schweizerin Yael Inokai...
Mehr lesen