Bücher von Ulrike Renk

Vom Mann verlassen, im Job gekündigt, gesegnet mit einer Tochter mitten in der Pubertät, fühlt sich Judith Sommer am Tiefpunkt angekommen. Durch gutes Zureden ihrer Verwandtschaft entschließt sie sich, einen lang gehegten Wunsch wahr werden zu...

In die Neue Welt

Krefeld im 17. Jahrhundert. Für Margaretha und ihre Familie wird das Leben in der Stadt immer schwieriger. Da sie der mennonitischen Glaubensgemeinschaft angehören, werden sie wiederholt angegriffen. Plötzlich müssen sie...

Die Wege der Liebe.

Australien, 1891. Das Leben von Carola, Mina und Elsa verändert sich schlagartig, als ihre Mutter kurz nach der Geburt des jüngsten Kindes stirbt. Während Carola, die Älteste, ins ferne Deutschland geschickt...

Drei Schwestern, zwei Kontinente: Jede der drei ist ihren Weg gegangen. Elsa arbeitet in Sydney, Mina hat nach Jahren endlich ihren heimlichen Verlobten William geheiratet, und Carola lebt glücklich mit Werner in Hamburg. Doch dann ist ihr aller...

Broschiertes Buch
Die Wege der Liebe
Australien, 1891. Das Leben von Carola, Mina und Elsa verändert sich schlagartig, als ihre Mutter kurz nach der Geburt des jüngsten Kindes stirbt. Während Carola, die Älteste, ins ferne Deutschland...

Die Fortsetzung und der Abschluss der großen Ostpreußen Saga von Bestsellerautorin Ulrike Renk.
Nach Ende des Krieges besetzen die Sowjetischen Truppen das Land. Viele Gutsfamilien verlassen ihre Heimat und ziehen in den Westen. Auch...

Verlorene Heimat – eine starke junge Frau zwischen Liebe und Verlust.

Kurz nach ihrer Hochzeit erfährt Frederike, dass ihr Mann eine schwere Krankheit hat. Er geht in ein Sanatorium, und Frederike hofft auf seine Genesung. Doch als er...

Die Liebe und der Seidenbaron.
Catharina te Kamp muss sich 1757 als 17 jährige bei der Familie von der Leyen als Magd verdingen. Ihre verwitwete Mutter kann die Familie nicht mehr ernähren, der Bruder hat sich den preußischen Truppen...

Von Hamburg nach Sydney.
Als Tochter eines Werftbesitzers wächst Emilia in Hamburg auf. Sie soll eine gute Partie heiraten, aber nicht den Mann, in den sie sich verliebt hat. Carl Gotthold Lessing ist der Großneffe des berühmten Dichters. Er...

Aktuellste Rezensionen zu Ulrike Renk

Vollständige Rezension zu 'Die Jahre der Schwalben: Roman (Die Ostpreußen Saga, Band 2)' von Ulrike Renk lesen
Rezension zu Die Jahre der Schwalben: Roman (Die Ostpreußen Saga, Band 2) Ulrike Renk
5
von: Xanaka - 10.12.2017

Ulrike Renk hatte mit ihrem ersten Buch zur Ostpreußen Saga "Das Lied der Störche" schon einen extrem guten Start hingelegt. Bereits nach diesem Buch war mir klar, dass ich die...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Die Jahre der Schwalben: Roman (Die Ostpreußen Saga, Band 2)' von Ulrike Renk lesen
Rezension zu Die Jahre der Schwalben: Roman (Die Ostpreußen Saga, Band 2) Ulrike Renk
5
von: Bibliomarie - 05.11.2017

(0)

Erst kurz nach der Hochzeit erfährt Frederike, dass ihr Ehemann schwer erkrankt ist. Ihre Mutter, die sie sehr zu dieser vorteilhaften Ehe mit Ax, dem sehr vermögenden und älteren...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Das Versprechen der australischen Schwestern' von Ulrike Renk lesen
Rezension zu Das Versprechen der australischen Schwestern Ulrike Renk
5
von: leseratte69 - 13.02.2017

Klappentext
Schicksalhafte Jahre zwischen Sydney und Hamburg

Drei Schwestern, zwei Kontinente: Jede der drei ist ihren Weg gegangen. Elsa arbeitet in Sydney, Mina hat nach Jahren...
Mehr lesen