Bücher von Ulrich Woelk

Sommer 1969. Während auf den Straßen gegen den Vietnamkrieg protestiert wird, fiebert der elfjährige Tobias am Stadtrand von Köln der ersten Mondlandung entgegen. Zugleich trübt sich die harmonische Ehe seiner Eltern ein. Seine Mutter fühlt sich...

Aktuellste Rezensionen zu Ulrich Woelk

Vollständige Rezension zu 'Der Sommer meiner Mutter' von Ulrich Woelk lesen
Rezension zu Der Sommer meiner Mutter Ulrich Woelk
5
von: Literaturhexle - 17.09.2019

„Im Sommer 1969, ein paar Wochen nach der ersten bemannten Mondlandung, nahm sich meine Mutter das Leben.“

Mit diesem Paukenschlag von einem Satz beginnt Ulrich Woelk seinen dichten...
Mehr lesen