Bücher von Tom Rachman

Tooly Zylberberg liebt Tee, lange Spaziergänge und den Buchladen ›World’s End‹ in einem kleinen walisischen Städtchen, dessen stolze, wenn auch nicht gewinnbringende Besitzerin sie ist. Tooly hütet nicht nur tausende Bücher, sondern auch eine...

Ein gefeierter Künstler, ein liebender Sohn, eine Suche nach dem eigenen Leuchten

Mit einer einzigen beiläufigen Bemerkung wischt Bear Bavinsky (gefeierter Maler, zahlreiche Ex-Frauen, siebzehn Kinder) jede Hoffnung seines Lieblingssohnes...

Aktuellste Rezensionen zu Tom Rachman

Vollständige Rezension zu 'Die Gesichter: Roman' von Tom Rachman lesen
Rezension zu Die Gesichter: Roman Tom Rachman
4
von: Leseglück - 10.10.2018

Wenn man als Sohn eines berühmten und egozentrischen Malergenies geboren wird, steht das eigene Lebensthema eigentlich von vornherein fest. Es geht um die Frage: Wie kann man sich aus dem Schatten...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Die Gesichter: Roman' von Tom Rachman lesen
Rezension zu Die Gesichter: Roman Tom Rachman
5
von: Sassenach123 - 08.10.2018

Vater und Sohn

Tom Rachman - Die Gesichter

Das kunstvoll gestaltete Cover ist ein echter Hingucker und lässt direkt vermuten,worum es in diesem Buch geht. Es geht um Kunst, aber...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Die Gesichter: Roman' von Tom Rachman lesen
Rezension zu Die Gesichter: Roman Tom Rachman
5
von: MRO1975 - 06.10.2018

Die Geschichte beginnt 1955 in Rom, im Atelier des berühmten Malers Bear Bavinsky. Das Atelier ist zugleich Arbeitsplatz des Künstlers und Heim für seinen Sohn Pinch und dessen Mutter Natalie....
Mehr lesen