Bücher von T. C. Boyle

Draußen, am Eingangstor der Drop City Ranch irgendwo in Kalifornien, hängt ein Sperrholzschild windschief an einem Querpfosten. "Keine Männer, keine Frauen -- nur Kinder!" steht darauf zu lesen. Und tatsächlich haben sich drinnen etwa 60...

'Zwanzig Jahre lang, zwanzig öde, einförmige Jahre lang bekam Stanley McCormickkeine Frau zu Gesicht, Weder seine Mutter noch seine Schwestern, noch seineeigene Frau.' Als Stanley McCormick, Sohn des Erfinders des Mähdreschersund damit Erbe eines...

Mungo Park, Afrikaforscher aus Schottland, begibt sich Ende des achtzehnten Jahrhunderts wie viele Europäer vor ihm auf die Suche nach dem Niger. Johnson, ein Afrikaner, den ein wechselvolles Schicksal zeitweilig in Londons beste Gesellschaft...

Nun, da Prok tot ist, wandern Milks Erinnerungen noch einmal zurück zu jenem Herbsttag 1939, an dem man im Hörsaal des Instituts für Biologie an der Universität von Indiana eine Stecknadel hätte fallen hören können. Studenten und Studentinnen...

Oh je! Städtenamen wie Los Andiegoles und San José Francisco verheißen nichts Gutes. Wo sind wir hier hineingeraten? In T. C. Boyles bitterböse Endzeitgroteske, in der der Homo sapiens seine Erde endgültig zu einer Mischung aus Wüstenplanet und...

Broschiertes Buch
Über das Wolfskind Victor Im Herbst des Jahres 1797, die Jahre der Revolution und des Terrors sind vorbei, stößt der Schmied des Ortes im Wald von Aveyron auf ein nacktes, seltsame Laute ausstoßendes Wesen, die Haut schwarz...

Der Zusammenstoß des Mexikaners Cándido mit Delaney Mossbachers wachsgepflegtem Auto ist ein wortwörtlicher: Cándido, auf dem Weg zur Arbeit, rennt Delaney direkt vor die Haube und wird schwer verletzt.

Dafür drückt Delaney ihm eine 20-...

1907, Battle Creek, Michigan. Im Sanatorium des Dr. Kelogg lässt sich die Oberschicht der USA mit vegetarischer Kost von ihren Zipperlein heilen. Unter ihnen Will Lightbody, denn seine Frau ist eine der gläubigsten Anhängerinnen dieses all-...

Aktuellste Rezensionen zu T. C. Boyle

Vollständige Rezension zu 'América: Roman' von T. C. Boyle lesen
Rezension zu América: Roman T. C. Boyle
5
von: Anjuta - 06.03.2018

1998 erschien T.C.Boyles Roman „América“, der heute so aktuell ist, dass man sich bei der Lektüre die Augen reibt über die Verwunderung, wie das schon vor 20 Jahren geschrieben werden konnte....
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Wassermusik' von T. C. Boyle lesen
Rezension zu Wassermusik T. C. Boyle
4
von: Querleserin - 25.07.2017

Inhalt
Im Mittelpunkt des Abenteuerromans stehen die Reisen des schottischen Entdeckers Mungo Park, dessen erklärtes Ziel es war, den Verlauf des Niger zu erkunden. Boyle hält sich...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'América: Roman' von T. C. Boyle lesen
Rezension zu América: Roman T. C. Boyle
5
von: Xirxe - 27.05.2017

1995 wurde dieses Buch geschrieben, doch würde man es heute veröffentlichen, hätte vermutlich niemand Zweifel daran, dass es ein höchst aktuelles Werk ist. Denn nichts, absolut nichts hat sich...
Mehr lesen