Bücher von Steffen Kopetzky

Kopetzky, Steffen: Risiko, Roman, EA, Stuttgart, Klett-Cotta 2015, 730 S., OPbd. m. OU., Leseex., sehr gut erhalten

Vom Vergnügen des Findens und vom Schrecken des Verlusts

Steffen Kopetzky erzählt vom Vergnügen des Findens und vom Schrecken des Verlusts. Und davon, dass die Dinge nicht so sind, wie sie scheinen. Welch Katastrophe es sein kann, wenn...

Infos und Rezensionen zu 'Risiko' von Steffen Kopetzky
Steffen Kopetzky

Zu Beginn des Ersten Weltkrieges schickt der Orientkenner Freiherr Max von Oppenheim eine deutsch-türkische Geheimexpedition auf den Weg von Konstantinopel nach Afghanistan. Ihr Auftrag lautet, den Emir von Afghanistan und die Stämme der...

Im Jahr 1962, als das nukleare Wettrüsten seinen Höhepunkt erreicht, als in Algier und Paris Bomben explodieren, bricht im Wirtschaftswunder-Deutschland der junge Mediziner Nikolaos Spyridakis in die Eifel auf. Es ist eine heikle Mission: Im...

Aktuellste Rezensionen zu Steffen Kopetzky

Vollständige Rezension zu 'Monschau' von Steffen Kopetzky lesen
Rezension zu Monschau Steffen Kopetzky
2
von: sursulapitschi - 28.04.2021

Man stelle sich vor: Die Pocken grassieren im Kreis Monschau, in der beschaulichen Eifel. Das ist 1962 tatsächlich passiert, nicht im Mittelalter sondern 1962. Unglaublich.

Damit...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Risiko: Roman' von Steffen Kopetzky lesen
Rezension zu Risiko: Roman Steffen Kopetzky
4
von: Eggi1972 - 20.11.2018

Bei dem Namen Risiko, dachte ich zuerst an eines meiner liebsten Brettspiele und was soll ich sagen, die blauen und roten Würfel aus meinem Risikospiel hatten auch dort eine mehr oder weniger...
Mehr lesen