Bücher von Sarah Dunant

Es ist das Jahr 1502. Die Gerüchte um Lucrezia Borgia sind zahlreicher denn je, in den Straßen ganz Italiens hört man es raunen: von Lucrezias angeblicher Affäre mit ihrem Bruder Cesare, von der verbotenen Liebe zu ihrem Vater, dem Papst...

Aktuellste Rezensionen zu Sarah Dunant

Vollständige Rezension zu 'Die letzte Borgia: Roman (insel taschenbuch)' von Sarah Dunant lesen
Rezension zu Die letzte Borgia: Roman (insel taschenbuch) Sarah Dunant
4
von: milkysilvermoon - 01.02.2018

Italien im Zeitalter der Renaissance in den Jahren 1502 und 1503: Rodrigo Borgia sitzt als Alexander VI. auf dem Papstthron. Um seine attraktive Tochter Lucrezia brodelt die Gerüchteküche. Ihr...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Die letzte Borgia: Roman (insel taschenbuch)' von Sarah Dunant lesen
Rezension zu Die letzte Borgia: Roman (insel taschenbuch) Sarah Dunant
4
von: Bibliomarie - 17.01.2018

Mit dem Namen Lucrezia Borgia verbindet man sofort Machtgier, Giftmischerei und Gattenmord. Dass sich dahinter eine jahrhundertelange Verleumdung und falsche Geschichtsschreibung verbirgt, wird...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Der Palast der Borgia: Roman (insel taschenbuch)' von Sarah Dunant lesen
Rezension zu Der Palast der Borgia: Roman (insel taschenbuch) Sarah Dunant
5
von: lord-byron - 03.11.2014

Habemus Papam! Wir haben einen Papst. So schallt es durch Rom. Gemeint ist Rodrigo Borgia, der unter dem Namen Alexander IV als Skandalpapst in die Geschichte eingeht. Er schmiedet Ränke, lässt...
Mehr lesen