Raymond Douglas Bradbury (* 22. August 1920 in Waukegan, Illinois; † 5. Juni 2012 in Los Angeles[2]) war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Drehbuchautor, zu dessen Schwerpunkten Science-Fiction, Horror und Phantastik zählten.
Der literarische Durchbruch gelang Bradbury mit der 1950 veröffentlichten Erzählung „Die Mars-Chroniken“. Dieses sozialkritische Werk, in dem es um die Kolonialisierung des Planeten Mars geht, reflektiert die Ängste der US-Amerikaner in den 1950er Jahren. Sein berühmtester Roman „Fahrenheit 451“ (1953) gehört zu den prominentesten Dystopien des 20. Jahrhunderts.

Quelle Text/Bilder: wikipedia.de

Bücher von Ray Bradbury

Roman
Broschiertes Buch
451 Fahrenheit oder 232 Celcius - die Temperatur, bei der Papier verbrennt. Guy Montag ist Feuerwehrmann. Es ist seine Aufgabe, Bücher zu beschlagnahmen und zu verbrennen. Denn Bücher sind die Quelle allen...

Mit seinem Roman Die Abenteuer des Tom Sawyer (1876) schuf Mark Twain den amerikanischen Klassiker und etablierte das Sujet Kindheit und Jugend im ländlichen Amerika als eines der großen Themen der amerikanischen Literatur. Nachwirkungen...

Im Januar 1999 beginnt die Kolonisation des Planeten Mars. Dort wachsen goldene Früchte an kristallenen Wänden, doch das Leben auf dem Mars ist demjenigen auf der Erde gar nicht so unähnlich...

Aktuellste Rezensionen zu Ray Bradbury

Vollständige Rezension zu 'Fahrenheit 451' von Ray Bradbury lesen
Rezension zu Fahrenheit 451 Ray Bradbury
5
von: ulrikerabe - 14.03.2019

Guy Montag ist Feuerwehrmann. In einer nicht näher definierten Zukunft ist es die Aufgabe der Feuerwehr nicht Brände zu löschen. Im Gegenteil, die Feuerwehr verbrennt – Bücher!
Fahrenheit...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Das Weihnachtsgeschenk: und andere Weihnachtsgeschichten (detebe)' von Ray Bradbury lesen
Rezension zu Das Weihnachtsgeschenk: und andere Weihnachtsgeschichten (detebe) Ray Bradbury
4
von: ulrikerabe - 17.12.2018

Weihnachten auf dem Weg zum Mars, am Friedhof, in dunklen Kirchen und finstern Nächten, auf den Brücken und Straßen von Dublin.
Gleich vorne weg, ich bin ein Grinch, kann mit weihnachtlicher...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Fahrenheit 451' von Ray Bradbury lesen
Rezension zu Fahrenheit 451 Ray Bradbury
5
von: Querleserin - 27.01.2017

Dem Roman vorangestellt ist eine Einleitung Ray Bradburys aus dem Jahr 2003 anlässlich des 50-jährigen Jubiläums - 1953 ist der Roman erstmals erschienen. Bradbury erzählt darin, dass "Fahrenheit...
Mehr lesen

Weitere Autorenportraits

Morton Rhue (* 5. Mai 1950 in New York City; eigentlich Todd Strasser) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller. Sein Künstlername ist nach eigenen Angaben ein Wortspiel aus den französischen...

Ghetto Kidz (Ravensbur... von Morton Rhue - Buchinformationen und Rezensionen
Über uns Stille (Raven... von Morton Rhue - Buchinformationen und Rezensionen
No place, no home (Rav... von Morton Rhue - Buchinformationen und Rezensionen
Ich knall euch ab! von Morton Rhue - Buchinformationen und Rezensionen

Karl Ove Knausgård (* 6. Dezember 1968 in Oslo) ist ein norwegischer Schriftsteller.

2009 veröffentlichte Knausgård die ersten drei seines sechs Bände umfassenden, autobiografisch...

Lieben: Roman (Das aut... von Karl Ove Knausgård - Buchinformationen und Rezensionen
Sterben: Roman (Das au... von Karl Ove Knausgård - Buchinformationen und Rezensionen
Sterben: Roman (Das au... von Karl Ove Knausgård - Buchinformationen und Rezensionen
Im Herbst von Karl Ove Knausgård - Buchinformationen und Rezensionen