Bücher von Nino Haratischwili

Georgien, 1900: Mit der Geburt Stasias, Tochter eines angesehenen Schokoladenfabrikanten, beginnt dieses berauschende Epos über sechs Generationen. Stasia wächst in der wohlhabenden Oberschicht auf und heiratet jung den Weißgardisten Simon Jaschi...

Infos und Rezensionen zu 'Juja' von Nino Haratischwili
Nino Haratischwili

2017 21 cm Berlin 1279 Seiten [Neuwertig und ungelesen, als Geschenk geeignet ]

Alexander Orlow, ein russischer Oligarch und von allen »Der General« genannt, hat ein neues Leben in Berlin begonnen. Doch die Erinnerungen an seinen Einsatz im Ersten Tschetschenienkrieg lassen ihn nicht los. Die dunkelste ist jene an die...

Haratischwili, Nino: Mein sanfter Zwilling, Roman, Frankfurt/Main, Frankfurter Verlagsanstalt 2011, 379 S., OPbd. m. OU., EA, Hs. signiert: Für Wolfgang mit besten Wünschen, Nino

Aktuellste Rezensionen zu Nino Haratischwili

Vollständige Rezension zu 'Die Katze und der General' von Nino Haratischwili lesen
Rezension zu Die Katze und der General Nino Haratischwili
4
von: Querleserin - 25.10.2018

Alexander Orlow, "Der General" genannt, hat sich während des Tschetschenien-Krieges Mitte der 1990er, obwohl er nie in diesen Krieg wollte, wie der Rückblick aus der Sicht des jungen Malish (=...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Das achte Leben (Für Brilka)' von Nino Haratischwili lesen
Rezension zu Das achte Leben (Für Brilka) Nino Haratischwili
5
von: Querleserin - 08.04.2016

Vorne weg
Was für ein gewaltiger Roman und das in vielerlei Hinsicht. Zunächst umfasst er unglaublich viele Seiten und abends beim Lesen ist die Hardcover-Version auch eine echte...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Das achte Leben (Für Brilka)' von Nino Haratischwili lesen
Rezension zu Das achte Leben (Für Brilka) Nino Haratischwili
5
von: Renie - 03.07.2015

Auf dieses Buch bin ich vor einigen Monaten bei Whatchareadin gestoßen. Jeder, der dieses Buch gelesen hatte, war völlig hin und weg. Begeisterung, egal, wohin man blickte. Soviel Begeisterung ist...
Mehr lesen