Bücher von Mons Kallentoft

Quatre Thaïlandaises travaillant dans un salon de massage de Stockholm sont brutalement assassinées. Tout laisse penser que leur activité ne se limitait pas aux soins du corps "traditionnels", et que leur exécution a pour but de faire passer un...

Musik, Partyexzesse, Drogen. Zack Herry ist kein Unbekannter in Stockholms Nachtleben. Doch das ist nicht alles. Er ist das jüngste Mitglied einer Sondereinheit und einer der unberechenbarsten Ermittler der Stadt. Als in einem Massagesalon vier...

Zack Herry macht erneut Jagd auf einen Mörder. In einem alten Fabrikschornstein in Stockholm wurde die Leiche eines elfjährigen Jungen gefunden. Weder Zack noch sein Team können sich erklären, wie sie dorthin geraten ist. Bis es einen ersten...

Zack Herry bekommt es erneut mit einem dramatischen Fall zu tun. Sechs Jugendliche werden nach einer Inselparty im Schärengarten tot aufgefunden. Alle haben dieselbe Droge im Blut, alle tragen dieselben Verstümmelungen. Zack Herry macht sich auf...

Aktuellste Rezensionen zu Mons Kallentoft

Vollständige Rezension zu 'Zack Herry / Der Schrei des Engels: Thriller' von Mons Kallentoft lesen
Rezension zu Zack Herry / Der Schrei des Engels: Thriller Mons Kallentoft
4
von: wal.li - 14.07.2019

Sie arbeitet in einem Vorort Stockholms, sie setzt sich für die ein, die in der Gesellschaft zu kurz kommen. Und gerade in diesem Vorort wird sie verschleppt und grausam zugerichtet. Doch es...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Das Blut der Hirsche: Thriller' von Mons Kallentoft lesen
Rezension zu Das Blut der Hirsche: Thriller Mons Kallentoft
4
von: Ilary - 29.04.2019

Schauplatz Schweden in der Zeit um Mittsommer. Der dritte Fall für Kriminalinspektor Zack Herry und wieder nichts für zart besaitete Leser.

Zack hat es seit dem letzten Fall tatsächlich...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Das Blut der Hirsche: Thriller' von Mons Kallentoft lesen
Rezension zu Das Blut der Hirsche: Thriller Mons Kallentoft
4
von: wal.li - 13.11.2018

Zwar geht es in diesem Thriller nicht gerade sanftmütig zu, doch der Gedanke hat schon seine Berechtigung, insbesondere wenn man den Originaltitel des Buches kennt.

Seit ein paar Monaten...
Mehr lesen