Bücher von Michael Degen

Mit elf Jahren musste Michael Degen zusammen mit seiner Mutter vor den Nationalsozialisten fliehen. Es folgte ein Leben im Untergund, mit der ständigen Angst entdeckt und deportiert zu werden. Aber in dieser Welt, die aus den Angeln gehoben war,...

Nach einer magenumstülpend stürmischen Passage durchs Mittelmeer wehte dem 17-Jährigen auch bei der Ankunft im Heiligen Land ein ziemlich rauer Wind entgegen. Man brauchte „Machalniks“ wie ihn, freiwillige Ausländer jüdischer Herkunft, die den...

Familienbande

Ende der Dreißiger wurde es für die jüdische Familie Degen in Berlin gefährlich. Den Vater brachte man ins KZ Sachsenhausen, die Folgen der Mißhandlungen überlebte er nicht. Der ältere Sohn entkam nach Schweden. Dem noch nicht einmal zehnjährigen...

Aktuellste Rezensionen zu Michael Degen

Vollständige Rezension zu 'Nicht alle waren Mörder' von Michael Degen lesen
Rezension zu Nicht alle waren Mörder Michael Degen
5
von: Momo - 12.06.2016

Auch dieses Buch von Michael Degen hat mir recht gut gefallen. Der Erfahrungsbericht war sehr glaubwürdig und authentisch geschrieben. Eine wirklich sehr spannende Lebensgeschichte, die schön zu...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Mein heiliges Land' von Michael Degen lesen
Rezension zu Mein heiliges Land Michael Degen
5
von: Momo - 22.05.2016

Dieses Buch hat mir ebenso gut gefallen, wie die letzten drei Degen-Bücher auch, die ich bisher gelesen habe. Allerdings wurde es mir ab der Mitte hin etappenweise ein wenig langweilig. Innerhalb...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Der traurige Prinz: Roman einer wahren Begegnung' von Michael Degen lesen
Rezension zu Der traurige Prinz: Roman einer wahren Begegnung Michael Degen
5
von: Momo - 26.04.2016

Das Buch fand ich sehr spannend. So viele interessante Themen und Gedanken wurden darin angeschnitten und besprochen. Als es allerdings um die Schauspielerei ging, zwei Profis, die sich über ihr...
Mehr lesen