Bücher von Michael Dangl

Als Fjodor M. Dostojewskij zum ersten Mal Venedig besucht, ist das die Erfüllung eines Kindheitstraums. Doch ist er bereits 40, im Westen unbekannt und in einer beruflichen wie privaten Krise. Die Schönheit und Lebendigkeit Venedigs erreichen ihn...

Aktuellste Rezensionen zu Michael Dangl

Vollständige Rezension zu 'Orangen für Dostojewskij' von Michael Dangl lesen
Rezension zu Orangen für Dostojewskij Michael Dangl
5
von: Circlestones Books Blog - 27.01.2021

„Doch am meisten beseelte ihn die Anwesenheit des grandiosen Musikers, der auch ein grandioser Mann war und dabei so schlicht, so natürlich mit ihm sprach, als kennten sie einander schon lang.“ (...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Orangen für Dostojewskij' von Michael Dangl lesen
Rezension zu Orangen für Dostojewskij Michael Dangl
4
von: petraellen - 20.01.2021

„Am siebten Juni von Petersburg nach Berlin gekommen. War er erst wie besessen durch Deutschland gerast, jeden Tag in eine andere Stadt, bis sich seine Aufenthalte in Paris, London und Genf...
Mehr lesen