Bücher von Meir Shalev

Shalev, Meir: Der Junge und die Taube, Roman, Aus dem Hebräischen von Ruth Achlama, Zürich, Diogenes 2007, 488 S., OKart., DEA, Leseex., vom Autor signiert

Aktuellste Rezensionen zu Meir Shalev

Vollständige Rezension zu 'Judiths Liebe (detebe)' von Meir Shalev lesen
Rezension zu Judiths Liebe (detebe) Meir Shalev
4
von: SuPro - 17.12.2019

„Wenn der Todesengel kommt und sieht ein Kind, dass Sejde heißt, begreift er sofort, dass hier ein Irrtum vorliegt, und geht zu jemand anderem.“(S. 287)
Ein Irrtum?
Ja, denn „Sejde“...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Judiths Liebe (detebe)' von Meir Shalev lesen
Rezension zu Judiths Liebe (detebe) Meir Shalev
4
von: SuPro - 17.12.2019

„Wenn der Todesengel kommt und sieht ein Kind, dass Sejde heißt, begreift er sofort, dass hier ein Irrtum vorliegt, und geht zu jemand anderem.“(S. 287)
Ein Irrtum?
Ja, denn „Sejde“...
Mehr lesen