Bücher von Max Abele

Witzig, schräg, skurril – und durch und durch schwäbisch.

Unfassbar – ein Serienkiller im beschaulichen Ländle! Wer ist der Wahnsinnige, der seine Opfer mit Vogelnamen belegt, die Taten mit infantilen Gedichten ankündigt und damit die...

Aktuellste Rezensionen zu Max Abele

Vollständige Rezension zu 'Nur tote Schwaben schweigen' von Max Abele lesen
Rezension zu Nur tote Schwaben schweigen Max Abele
4
von: Matzbach - 06.08.2020

Irgendwo hatte ich gelesen, dass in diesem Roman Ähnlichkeiten zu Kluftinger bestehen. Ja,oberflächlich betrachtet, stimmt das. Ein eher griesgrämiger Kommissar mit einer Seele von Ehefrau, ein "...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Nur tote Schwaben schweigen' von Max Abele lesen
Rezension zu Nur tote Schwaben schweigen Max Abele
5
von: Bibliomarie - 26.05.2020

Was für ein komplizierter Fall für Kommissar Querlinger und sein Team. „Hundsveregg“ – hier passt sein Lieblingsfluch.

Bei einer Leiche findet man ein Bild eines Vogels, einen Hinweis auf...
Mehr lesen