Karen Louise Erdrich (* 7. Juni 1954 in Little Falls, Minnesota) ist eine amerikanische Schriftstellerin. Sie lebt in Minneapolis. Erdrich stammt väterlicherseits von einem deutschen Metzger ab, ihr Großvater mütterlicherseits war Häuptling der Chippewa in North Dakota.

1976 bis 1979 studierte sie Anthropologie an der Johns-Hopkins-Universität. Nach Jobs als Kellnerin, Literaturlehrerin in einem Gefängnis und Sekretärin einer Baufirma wurde Erdrich Redakteurin der Zeitschrift Circle.

Erdrichs Romane sind zumeist auf einer fiktionalen Reservation in North Dakota angesiedelt, behandeln die Zeit von 1912 bis zur Gegenwart und verarbeiten auf verschiedene Weise Form die Familiengeschichte der Autorin.

Erdrich führt neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit eine unabhängige Buchhandlung. 2001 brachte sie ihre jüngste Tochter zur Welt.

Quelle Text/Bilder: wikipedia.de

Bücher von Louise Erdrich

National Book Award für den besten Roman des Jahres Ein altes Haus, eine ungesühnte Schuld und die Brüste von Tante Sonja – Louise Erdrich, liebevolle Chronistin der amerikanischen Ureinwohner, führt uns nach North Dakota. Im Zentrum ihres...

Louise Erdrich: Von Büchern und Inseln

Aktuellste Rezensionen zu Louise Erdrich

Vollständige Rezension zu 'Das Haus des Windes: Roman' von Louise Erdrich lesen
Rezension zu Das Haus des Windes: Roman Louise Erdrich
4
von: Xirxe - 01.07.2017

Es ist der Sommer, in dem Joe, soeben 13 Jahre alt geworden, erwachsen wird. Seine Mutter wird Opfer eines brutalen Überfalls, doch aufgrund gesetzgeberischer Unstimmigkeiten fühlt sich keine...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Das Haus des Windes: Roman' von Louise Erdrich lesen
Rezension zu Das Haus des Windes: Roman Louise Erdrich
5
von: parden - 30.06.2017

Der englische Titel dieser Rezension ist gleichzeitig der Originaltitel des Buches und hätte mir wohl eher als der schmal gehaltene Klappentext verdeutlicht, dass dieser Roman in einem...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Ein Lied für die Geister: Roman' von Louise Erdrich lesen
Rezension zu Ein Lied für die Geister: Roman Louise Erdrich
5
von: Mikka Liest - 10.12.2016

"Ein Lied für die Geister" ist ein ungewöhnliches Buch, das mich noch lange beschäftigen wird. Tatsächlich ist es auch ein Buch, für das ich deutlich länger gebraucht habe, als ich das...
Mehr lesen

Weitere Autorenportraits

Michael Johannes Maria Köhlmeier (* 15. Oktober 1949 in Hard, Vorarlberg) ist ein österreichischer Schriftsteller.

Michael Köhlmeier studierte 1970 bis 1978 Politikwissenschaft und...

Madalyn: Roman von Michael Köhlmeier - Buchinformationen und Rezensionen
Zwei Herren am Strand:... von Michael Köhlmeier - Buchinformationen und Rezensionen
Shakespeare neu erzähl... von Michael Köhlmeier - Buchinformationen und Rezensionen
Die Abenteuer des Joel... von Michael Köhlmeier - Buchinformationen und Rezensionen

Brigitte Riebe (* 30. September 1953 in München) ist eine deutsche Schriftstellerin. Bei Krimis arbeitete sie früher gelegentlich auch unter dem Pseudonym Lara Stern. Sie lebt mit ihrem Mann in...

Schwarze Frau vom Nil:... von Brigitte Riebe - Buchinformationen und Rezensionen
Marlenes Geheimnis: Ro... von Brigitte Riebe - Buchinformationen und Rezensionen
Die schöne Philippine... von Brigitte Riebe - Buchinformationen und Rezensionen