Bücher von Julia Phillips

An einem Sommertag an der Küste Kamtschatkas verschwinden die russischen Schwestern Sofija und Aljona. Das Verbrechen erinnert an einen Vorfall nur Monate zuvor in der indigenen Bevölkerung. Wie eine düstere Wolke hängt der ungelöste Fall fortan...

Aktuellste Rezensionen zu Julia Phillips

Vollständige Rezension zu 'Das Verschwinden der Erde: Roman' von Julia Phillips lesen
Rezension zu Das Verschwinden der Erde: Roman Julia Phillips
4
von: RuLeka - 02.03.2021

Die amerikanische Autorin Julia Phillips siedelt ihren Debutroman in Kamtschatka an, jener Halbinsel im äußersten Osten Russlands. Eine landschaftlich faszinierende Gegend mit zahlreichen noch...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Das Verschwinden der Erde: Roman' von Julia Phillips lesen
Rezension zu Das Verschwinden der Erde: Roman Julia Phillips
3
von: nellsche - 01.03.2021

In Kamtschatka verschwinden an einem Sommertag die beiden russischen Schwestern Sofija und Aijona spurlos. Dieser ungelöste Fall Schwebt wie eine Wolke über den Ort und wirkt sich auf die...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Das Verschwinden der Erde: Roman' von Julia Phillips lesen
Rezension zu Das Verschwinden der Erde: Roman Julia Phillips
4
von: Literaturhexle - 28.02.2021

Kamtschatka ist eine Halbinsel im Osten Russlands gelegen. Sie ist im Wesentlichen nur mit dem Schiff oder mit dem Flugzeug zu erreichen. Der Landweg führt in die Weiten der Tundra und wird...
Mehr lesen