Bücher von Jess Kidd

Der charmante Gelegenheitsdieb und Hippie Mahony glaubte immer, seine Mutter habe ihn aus Desinteresse 1950 in einem Waisenhaus in Dublin abgegeben. Sechsundzwanzig Jahre später erhält er einen Brief, der ein ganz anderes, ein brutales Licht auf...

Gebundenes Buch
Seit dem Tod seiner Frau und den ewigen Streitereien mit seinem Sohn vertreibt Cathal Flood jeden, der sich ihm nähern will. Einst Antiquitäten- und Kuriositätenhändler ist er längst zum Messie verkommen. Sein Sohn hofft, ihn...

Aktuellste Rezensionen zu Jess Kidd

Vollständige Rezension zu 'Der Freund der Toten: Roman' von Jess Kidd lesen
Rezension zu Der Freund der Toten: Roman Jess Kidd
5
von: ulrikerabe - 13.05.2019

Mulderrig hat ein Geheimnis. Orla war die Schande der Gemeinde, plötzlich ist sie fort.
Noch ganz selten habe ich so einen fulminanten Einstieg in ein Buch gelesen. Auf den ersten Seiten...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Der Freund der Toten: Roman' von Jess Kidd lesen
Rezension zu Der Freund der Toten: Roman Jess Kidd
4
von: renee - 13.02.2019

Im irischen Mulderrig sind Fremde nicht willkommen. Auch der sympathisch-abgerissene Mahony nicht, der obendrein etwas beunruhigend Vertrautes an sich hat. Dass er das mysteriöse Verschwinden...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Der Freund der Toten: Roman' von Jess Kidd lesen
Rezension zu Der Freund der Toten: Roman Jess Kidd
4
von: wal.li - 04.01.2018

Leichtfüßig kehrt Mahony zurück in seinen Heimatort. Obwohl das Jahr 1976 geschrieben wird, wirkt sein Hippie-Outfit in dem verschlafenen Ort etwas deplatziert. Mahony fällt auf, umso mehr als er...
Mehr lesen