Bücher von Jess Kidd

Der charmante Gelegenheitsdieb und Hippie Mahony glaubte immer, seine Mutter habe ihn aus Desinteresse 1950 in einem Waisenhaus in Dublin abgegeben. Sechsundzwanzig Jahre später erhält er einen Brief, der ein ganz anderes, ein brutales Licht auf...

Gebundenes Buch
Seit dem Tod seiner Frau und den ewigen Streitereien mit seinem Sohn vertreibt Cathal Flood jeden, der sich ihm nähern will. Einst Antiquitäten- und Kuriositätenhändler ist er längst zum Messie verkommen. Sein Sohn hofft, ihn...

London 1863. Bridie Devine, Privatdetektivin und Expertin für kleinere chirurgische Eingriffe, erhält den Auftrag, die entführte Tochter des Adligen Sir Edmund zurückzubringen. Alles an dem Fall ist beängstigend seltsam: der nervöse Vater, die...

Aktuellste Rezensionen zu Jess Kidd

Vollständige Rezension zu 'Die Ewigkeit in einem Glas: Roman' von Jess Kidd lesen
Rezension zu Die Ewigkeit in einem Glas: Roman Jess Kidd
4
von: renee - 05.12.2019

Jess Kidd konnte mich schon mit ihrem "Der Freund der Toten" begeistern. Deswegen hat es mich gefreut, dass Jess Kidd hier bei diesem Buch die Leser in eine andere Zeit entführt. Denn diese andere...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Die Ewigkeit in einem Glas: Roman' von Jess Kidd lesen
Rezension zu Die Ewigkeit in einem Glas: Roman Jess Kidd
5
von: Naraya - 05.12.2019

London, 1863. Bridie Devine hat eine neue Mission. Für ihren Auftraggeber soll sie dessen entführte Tochter wiederfinden, doch irgendetwas scheint seltsam an diesem Kind zu sein. Zu allem...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Die Ewigkeit in einem Glas: Roman' von Jess Kidd lesen
Rezension zu Die Ewigkeit in einem Glas: Roman Jess Kidd
5
von: ulrikerabe - 25.11.2019

London 1863: Bridie Devine, ihres Zeichens Privatermittlerin und zuständig für kleine Operationen, wird von Sir Edmund beauftragt, die Entführung seiner Tochter Christabel aufzuklären. Christabel...
Mehr lesen