Bücher von Hans Platzgumer

Ein Mensch steigt früh am Morgen auf einen Berg. Sobald es dunkel ist, will er einen letzten Schritt tun. Schon immer lagen der Tod und das Glück für Gerold Ebner nah beieinander. Als Kind hat er seinen ersten Toten gesehen. Später hat er zwei...

Aktuellste Rezensionen zu Hans Platzgumer

Vollständige Rezension zu 'Bogners Abgang: Roman' von Hans Platzgumer lesen
Rezension zu Bogners Abgang: Roman Hans Platzgumer
5
von: sursulapitschi - 13.04.2021

Dieses Buch ist umwerfend. Es hat gerade mal 144 Seiten, vermittelt aber den Eindruck, man hätte mehrere menschlichen Tragödien intensiv miterlebt.

Ein nächtlicher Autounfall mitten in...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Bogners Abgang: Roman' von Hans Platzgumer lesen
Rezension zu Bogners Abgang: Roman Hans Platzgumer
5
von: Circlestones Books Blog - 07.04.2021

„Es gibt Dinge, die behält man besser für sich. Manches verletzt erst dann, wenn man es ausspricht, nicht, wenn man es verschweigt.“ (Zitat Seite 81)

Inhalt
Die Bregenzerin Nicola...
Mehr lesen