Bücher von George Eliot

»›Middlemarch‹ ist wahrscheinlich der bedeutendste englische Roman überhaupt.« Julian Barnes

Die Grenzen des Dorfes sind die Grenzen unserer Welt. Das akzeptieren vielleicht die restlichen Bewohner von Middlemarch, aber nicht Dorothea und...

Die Grenzen des Dorfes sind die Grenzen unserer Welt. Das akzeptieren vielleicht die restlichen Bewohner von Middlemarch, aber nicht Dorothea und Tertius. Wieso sollte einer jungen Frau der Zugang zu Wissen und Geist verschlossen bleiben, wenn...

Aktuellste Rezensionen zu George Eliot

Vollständige Rezension zu 'Middlemarch' von George Eliot lesen
Rezension zu Middlemarch George Eliot
4
von: milkysilvermoon - 26.03.2020

Die englische Kleinstadt Middlemarch in den Midlands in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts: Die 17-jährige Dorothea Brooke ist eine Waise, die in einem Internat in der Schweiz erzogen wurde....
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Middlemarch' von George Eliot lesen
Rezension zu Middlemarch George Eliot
4
von: MRO1975 - 27.02.2020

Middlemarch ist der bedeutende Roman von Mary Ann Evans. Die Autorin veröffentlichte ihn unter dem männlichen Pseudonym George Eliot, weil sie offensichtlich davon ausging, ihn andernfalls nicht...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Middlemarch' von George Eliot lesen
Rezension zu Middlemarch George Eliot
5
von: Sassenach123 - 16.02.2020

Auf jeden Fall ein Klassiker

Die Provinz Middlemarch, Anfang des 19. Jahrhunderts, ist der Schauplatz der Charaktere mit denen George Eliot eine eigene Welt erschaffen hat. Das zentrale...
Mehr lesen