Gaël Faye (* 1982 in Bujumbura in Burundi) ist ein französischer Schriftsteller und Sänger.

Auf Grund des Bürgerkrieges in Ruanda, der auch Burundi erfasste, verließ er 1995 seine Heimat. Er flüchtete nach Frankreich, studierte später Wirtschaftswissenschaften und arbeitete zwei Jahre lang als Investmentbanker in London. Anschließend kehrte er nach Frankreich zurück, um sich dort der Musik und dem Schreiben zu widmen

Quelle Text/Bilder: wikipedia.de

Bücher von Gaël Faye

»Bevor all das geschah, von dem ich hier erzählen werde, gab es nur das Glück, das nicht erklärt werden musste. Wenn man mich fragte, wie geht es dir, habe ich geantwortet: gut.« Damals traf sich Gabriel mit seinen Freunden auf der Straße,...

Aktuellste Rezensionen zu Gaël Faye

Vollständige Rezension zu 'Kleines Land: Roman' von Gaël Faye lesen
Rezension zu Kleines Land: Roman Gaël Faye
5
von: renee - 12.04.2019

ist für sein Leben verseucht.

Gael Faye kann schreiben, trotz der Übersetzung ist dieses Spiel mit den Wörtern noch merkbar, zieht den Leser in seinen Bann. Dieser Tanz mit den Wörtern ist...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Kleines Land: Roman' von Gaël Faye lesen
Rezension zu Kleines Land: Roman Gaël Faye
5
von: Renie - 29.12.2017

In seinem autobiografischen Roman "Kleines Land" beschreibt der Autor Gaël Faye seine Kindheit in Burundi, einem der kleinsten Staaten Afrikas.
Mit einer Fläche von gerade mal 27.834...
Mehr lesen

Weitere Autorenportraits

Sir V. S. Naipaul TC (* 17. August 1932 als Vidiadhar Surajprasad Naipaul in Chaguanas, Trinidad und Tobago) erhielt im Jahr 2001 den Nobelpreis für Literatur. Seit 1950 lebt Naipaul in England....

Gregor Weber (* 28. August 1968 in Saarbrücken) ist ein deutscher Schauspieler, Autor und Koch. Weber ist Hauptfeldwebel der Reserve.

Gregor Weber studierte an der Schauspielschule in...

Stadt der verschwunden... von Gregor Weber - Buchinformationen und Rezensionen
Asphaltseele: Thriller von Gregor Weber - Buchinformationen und Rezensionen