Bücher von Fran Ross

Christine ist sechzehn, hat eine schwarze Mutter und einen jüdischen weißen Vater und wächst auf in Philadelphia, verspottet als »Oreo« (wie der Keks) – eine doppelte Außenseiterin. Der Vater hat sich früh aus dem Staub gemacht und ihr ein...

Aktuellste Rezensionen zu Fran Ross

Vollständige Rezension zu 'Oreo: Roman' von Fran Ross lesen
Rezension zu Oreo: Roman Fran Ross
3
von: KrimiElse - 11.01.2020

Respektlose Schnoddrigkeit einer feministischen Superwoman, so könnte man das Buch der Amerikanerin Fran Ross „Oreo“ aufs Wesentliche reduzieren. Erschienen ist dieser auch heute noch erstaunliche...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Oreo: Roman' von Fran Ross lesen
Rezension zu Oreo: Roman Fran Ross
3
von: milkysilvermoon - 08.01.2020

Die Vereinigten Staaten in den 1970er-Jahren: Christine wächst mit ihrem kleinen Bruder Jimmie bei den Großeltern in Philadelphia auf. Sie ist das Kind einer schwarzen Mutter und eines weißen,...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Oreo: Roman' von Fran Ross lesen
Rezension zu Oreo: Roman Fran Ross
2
von: ulrikerabe - 19.12.2019

Christine ist eine außergewöhnliche Heldin: Ihre Mutter ist schwarz, der Vater Jude. Christine ist wie ein Oreo, außen schwarz, innen weiß, eine doppelte Außenseiterin. Der Vater hat die Familie...
Mehr lesen