Donna Leon (* 28. September 1942 in Montclair, New Jersey) ist eine US-amerikanische Schriftstellerin. Bekannt ist die Autorin für ihre Kriminalromane mit dem venezianischen Polizisten Commissario Guido Brunetti.[1]

Donna Leon ist Autorin von Kriminalromanen, die in ihrem ehemaligen Wohnort Venedig spielen. Nach dem Studium in ihrer Heimat, in Siena und Perugia unterrichtete sie Englisch und englische Literatur. Anschließend arbeitete sie als Reisebegleiterin in Rom, als Werbetexterin in London, später unterrichtete sie an amerikanischen Schulen in der Schweiz, im Iran (bis 1979), in China und neun Monate[2] in Saudi-Arabien. Von 1981 bis 1995[2] war sie an der Außenstelle der Universität Maryland auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Vicenza tätig.

Ihre Dissertation über Jane Austen konnte Donna Leon nicht abschließen, da der Entwurf, die Bücher und alle Notizen, an denen sie fünf Jahre lang gearbeitet hatte, 1979 während der Flucht vor der islamischen Revolution in Iran verlorengingen.

„Das ist wahrscheinlich das Beste, was mir je in meinem Leben passiert ist. Wenn ich das Konzept nicht verloren hätte, hätte ich die Doktorarbeit beendet und mein Leben als Akademikerin zugebracht.“

– Donna Leon im Interview mit der Rhein-Neckar-Zeitung

Quelle Text/Bilder: wikipedia.de

Bücher von Donna Leon

Brunetti auf der Jagd nach Raritäten: Der Commissario wird zu einem ungewöhnlichen Tatort gerufen, der altehrwürdigen Biblioteca Merula. Wertvolle Folianten liegen aufgeschlitzt da, und der amerikanische Forscher, der ein Dauergast war, ist...

Für Patta soll Brunetti diesmal nur pro forma in einem Kavaliersdelikt ermitteln: Er soll den Ruf des Bürgermeisters schützen, dessen künftige Schwiegertochter die Gesetze übertreten hat. Paola hingegen ist unerbittlich: Sie möchte wissen, was...

Eine Leiche schwimmt in einem stinkenden Kanal in Venedig. Und zum Himmel stinken auch die Machenschaften, die sich hinter diesem Tod verbergen: Mafia, amerikanisches Militär und geldgierige Geschäftsmänner sind gleichermaßen verwickelt....

Skandal in Venedigs Opernhaus ›La Fenice‹: In der Pause vor dem letzten Akt der ›Traviata‹ wird der deutsche Stardirigent Helmut Wellauer tot aufgefunden. In seiner Garderobe riecht es nach Bittermandel – Zyankali. Ein großer Verlust für die...

Für Patta ermittelt Brunetti diesmal nur pro forma, doch Paola ist unerbittlich: Sie will wissen, was für ein Mensch der Tote war, der bei den Brunettis in der Nachbarschaft umgekommen ist. Dabei sieht alles – zunächst – nach einem Unfall aus....

Commissario Brunetti will mit seiner Familie nach Südtirol fahren. Er ist ferienreif. Das Verbrechen scheint auch eine Auszeit zu nehmen, nur zwei Leute bitten ihn um einen Freundschaftsdienst: Brusca macht sich Gedanken um unerledigte...

Ein Mädchen treibt tot im Canal Grande und wird von niemandem vermisst. Brunetti aber geht die Elfjährige bis in die Träume nach. Aus einem venezianischen Palazzo kommt sie nicht, wohl aber aus einer Roma-Wagenburg auf dem Festland...

...

Samstagabend auf dem Campo Santa Margherita. Nach einem Drink lassen sich zwei Touristinnen von ein paar Einheimischen zu einer Spritztour in die Lagune verführen. In der Dunkelheit rammt das Boot einen Pfahl, und die Amerikanerinnen enden...

Aktuellste Rezensionen zu Donna Leon

Vollständige Rezension zu 'Flüchtiges Begehren' von Donna Leon lesen
Rezension zu Flüchtiges Begehren Donna Leon
5
von: ThomasWien - 05.08.2021

Zu Gast bei Freunden. So in etwa kann man wohl wieder meinen Kurztrip nach Venedig, samt literarischer Führung durch Donna Leon zusammenfassen. Gratulation an Commissario Brunetti und an Donna...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Flüchtiges Begehren' von Donna Leon lesen
Rezension zu Flüchtiges Begehren Donna Leon
5
von: Kristall86 - 26.07.2021

Klappentext:

„Samstagabend auf dem Campo Santa Margherita. Nach einem Drink lassen sich zwei Touristinnen von ein paar Einheimischen zu einer Spritztour in die Lagune verführen. In der...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Ein Sohn ist uns gegeben' von Donna Leon lesen
Rezension zu Ein Sohn ist uns gegeben Donna Leon
4
von: Matzbach - 27.02.2020

Wer salzarm isst, entkoffeinierten Kaffee trinkt und sich beim Treppensteigen am Gelände festhalten muss, dürfte mit diesem Krimi bestens bedient sein. Die Gefahr, dass die Fingernägel kürzer...
Mehr lesen

Weitere Autorenportraits

Margaret Eleanor Atwood, CC, O.Ont, FRSC (* 18. November 1939 in Ottawa, Kanada) ist eine kanadische Schriftstellerin und Dichterin. Sie schreibt Romane, Essays, Kurzgeschichten und Lyrik.

...

Hag-Seed: The Tempest... von Margaret Atwood - Buchinformationen und Rezensionen
The Handmaid's Ta... von Margaret Atwood - Buchinformationen und Rezensionen
Der blinde Mörder: Rom... von Margaret Atwood - Buchinformationen und Rezensionen
Oryx und Crake: Roman von Margaret Atwood - Buchinformationen und Rezensionen

Orhan Pamuk (* 7. Juni 1952 in Istanbul, Türkei) ist ein türkischer Schriftsteller.

Er gilt als einer der wichtigsten Schriftsteller seines Landes und ist Träger des Literatur-Nobelpreises...

Rot ist mein Name: Rom... von Orhan Pamuk - Buchinformationen und Rezensionen
Istanbul: Mit einem Vo... von Orhan Pamuk - Buchinformationen und Rezensionen
Diese Fremdheit in mir... von Orhan Pamuk - Buchinformationen und Rezensionen
Die rothaarige Frau: R... von Orhan Pamuk - Buchinformationen und Rezensionen