Bücher von Claudia Brendler

Der originelle Prolog zum urkomischen Roman »Dösende Möwen«!
Schauspielerin Clara ist auf der Flucht vor ihrem exzentrischen Geliebten, Schlagersänger Hansjörg versucht, der Mafia zu entkommen, und für den sexuell frustrierten Valentin ist...

Jill heißt eigentlich Gundula, ist Anfang 40 und bastelt in Berlin vergeblich an ihrer Karriere als Comedian. Mit neuem Agenten wittert sie ihre große Chance in Köln. Vorübergehend quartiert sie sich bei ihrem Ex-Freund Armin ein. Der hat...

Aktuellste Rezensionen zu Claudia Brendler

Vollständige Rezension zu 'Fette Fee: Roman' von Claudia Brendler lesen
Rezension zu Fette Fee: Roman Claudia Brendler
3
von: Eggi1972 - 22.08.2018

Rezension :

Bei dem Titel Fette Fee, musste ich einfach einmal ein wenig schlucken, ich konnte im ersten Moment nicht wirklich lachen, noch weinen, auch als ich die Inhaltsangabe des...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Fette Fee: Roman' von Claudia Brendler lesen
Rezension zu Fette Fee: Roman Claudia Brendler
5
von: Mikka Liest - 08.03.2017

Handlung:

Jill wollte eigentlich mal Schauspielerin werden. Oder noch besser: Dichterin. Tatsächlich ist sie aber Komödiantin, und das nicht mal erfolgreich. Über ihre letzte Nummer lacht...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Dösende Möwen: Roman' von Claudia Brendler lesen
Rezension zu Dösende Möwen: Roman Claudia Brendler
4
von: parden - 22.04.2016

'Die Möwe war's und nicht die Trottellumme, die grad durchdrang dein banges Ohr.' Clara bemühte sich um einen wissenden, erhabenen Blick. Was angesichts von Peachys vorgegebener Antwort nicht...
Mehr lesen