Bücher von Christoph Ransmayr

2016 [BücherwieNeu 830 Deutsche Literatur ]

1996 128. bis 139. Tausend (Jahr) Fischer (Verlag) Die letzte Welt (Titel)

Der mächtigste Mann der Welt, Qiánlóng, Kaiser von China, lädt den englischen Automatenbauer und Uhrmacher Alister Cox an seinen Hof. Der Meister aus London soll in der Verbotenen Stadt Uhren bauen, an denen die unterschiedlichen...

Der Atlas eines ängstlichen Mannes ist eine einzigartige, in siebzig Episoden durch Kontinente, Zeiten und Seelenlandschaften führende Erzählung. "Ich sah ...", so beginnt der Erzähler nach kurzen Atempausen immer wieder und führt sein Publikum...

Aktuellste Rezensionen zu Christoph Ransmayr

Vollständige Rezension zu 'Die letzte Welt: Roman' von Christoph Ransmayr lesen
Rezension zu Die letzte Welt: Roman Christoph Ransmayr
3
von: Janine2610 - 16.08.2018

Wenn etwas auf dieses Buch zutrifft, dann, dass es auf alle Fälle sehr historisch ist. Nicht nur der Römer Cotta (unser Protagonist), den es tatsächlich gegeben haben soll, auch der römische...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Cox: oder Der Lauf der Zeit Roman' von Christoph Ransmayr lesen
Rezension zu Cox: oder Der Lauf der Zeit Roman Christoph Ransmayr
4
von: parden - 04.06.2017

Der englische Uhrmacher Alister Cox folgt mit drei Gefährten einer Einladung des Kaisers von China, um in der Verbotenen Stadt Uhren nach den Vortellungen und Träumen eines allmächtigen...
Mehr lesen