Bücher von Christine Vogeley

Kunstlehrerin Claire hat die Nase voll von ihrem Alltag und eine mittelschwere Sinnkrise ... Da kommt die Einladung ihrer alten Malerfreundin gerade recht, den Sommer mit ihr in Frankreich zu verbringen. Dort warten ein Haus, herrliche Natur und...

Kaum zu glauben, dass sie dieselbe Mutter haben: die übergewichtige Jeannette mit der wundervollen Stimme und die bildschöne, aber kaltherzige Susanna. Das Leben bietet beiden eine Chance zur Veränderung: Wer hätte je gedacht, dass Jeannette...

Zurzeit ist Rosa leider vom Glück verlassen: Aus der Traum vom eigenen Restaurant, vom Mann fürs Leben, denn der hat auch noch ihren letzten Euro mitgenommen. Da trifft sie auf den Schlagersänger Edwin. Sympathisch sind sie sich erst mal nicht....

In einer hübschen kleinen deutschen Stadt gibt es ein Museum, das seinesgleichen sucht, so viele seltsame Exponate stehen dort herum und in geheimnisvoller Verbindung zueinander. Carlotta Goldkorn, die nette, überarbeitete Kuratorin, bereitet...

Aktuellste Rezensionen zu Christine Vogeley

Vollständige Rezension zu 'Die Liebe zu so ziemlich allem: Roman' von Christine Vogeley lesen
Rezension zu Die Liebe zu so ziemlich allem: Roman Christine Vogeley
4
von: parden - 31.03.2016

Es ist ein ziemlich ungewöhnliches Museum, in dem Carlotta Goldkorn gerade die nächste Ausstellung vorbereitet. Große Gemälde neben Buntstift-Kinderbildchen, Saurierskelette neben Rokokokostümen,...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Die Liebe zu so ziemlich allem: Roman' von Christine Vogeley lesen
Rezension zu Die Liebe zu so ziemlich allem: Roman Christine Vogeley
5
von: Negothia - 13.01.2015

Dieses Buch erzählt eine Geschichte von einem Museum, einem Maler, einer, oder gleich zwei außergewöhnlichen Künstlerinnen, von zwei halben Familien, die zu einer ganzen werden, von Rücksicht, von...
Mehr lesen